Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Marzipan-Sanddorn-Mousse mit Kaffee-Blätterteig Rezept

35 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Puderzucker zum Bestäuben

  • 1 El

    Instant-Kaffeepulver

  • 4 Blätter

    weiße Gelatine

  • 100 g

    Marzipanrohmasse

  • 3 Platten

    TK-Blätterteig, rechteckig; aufgetaut

  • 3 El

    Mandellikör, z. B. Amaretto

  • 200 ml

    Schlagsahne

  • 100 g

    Sanddornkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 640

    Kilokalorien

  • 47 g

    Kohlenhydrate

  • 14 g

    Eiweiß

  • 42 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marzipan grob in einen Schlagkessel raspeln. Eier und Likör zugeben und im heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers in 4-5 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Marzipanmasse im kalten Wasserbad kalt rühren. Sahne steif schlagen und mit dem Teigspatel nach und nach vorsichtig unterheben. Mousse in eine hohe Schale (20 cm Ø) füllen. Konfitüre mit dem Schneebesen glatt rühren und esslöffelweise auf die Mousse geben. Konfitüre mit einer Gabel spiralförmig durch die Mousse ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht. Mit Klarsichtfolie abdecken, mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

  • 2

    Für die Blätterteigtörtchen Kaffeepulver mit 1 El Wasser und Eigelb glatt rühren. 2 Teigplatten damit bestreichen und übereinanderlegen. Restliche Teigplatte darauflegen. Mit dem Rollholz vorsichtig zu einer Platte (ca. 21x21 cm) ausrollen, mit einem runden Ausstecher (10 cm Ø) 4 Taler ausstechen, Taler auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter lauwarm abkühlen lassen. Die Oberseite vorsichtig mit den Händen von der Unterseite trennen und auskühlen lassen.

  • 3

    Aus der Mousse mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel 4 große Nocken abstechen, auf die Blätterteigböden geben und den Deckel daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Marzipan-Sanddorn-Mousse mit Kaffee-Blätterteig Rezept"


4

Portionen


  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Puderzucker zum Bestäuben

  • 1 El

    Instant-Kaffeepulver

  • 4 Blätter

    weiße Gelatine

  • 100 g

    Marzipanrohmasse

  • 3 Platten

    TK-Blätterteig, rechteckig; aufgetaut

  • 3 El

    Mandellikör, z. B. Amaretto

  • 200 ml

    Schlagsahne

  • 100 g

    Sanddornkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 640

    Kilokalorien

  • 47 g

    Kohlenhydrate

  • 14 g

    Eiweiß

  • 42 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>