Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Honigkuchenrolle Rezept

50 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


14

Scheiben


  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 125 g

    Akazienhonig

  • 70 g

    Zucker

  • 3 Tl

    Lebkuchengewürz

  • 75 g

    Butter, weich

  • 250 g

    Mehl

  • 1 Tl

    Weinsteinbackpulver

  • 100 ml

    Buttermilch

  • 450 ml

    Schlagsahne

  • 200 g

    Preiselbeerkompott, gebunden

Angaben pro Portion


  • 266

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 15 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Honig, 30 g Zucker, 2 Tl Lebkuchengewürz und Butter in einem Topf unter Rühren erhitzen, einmal kurz aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  • 2

    Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eier, 30 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. Die abgekühlte Honigmasse unter Rühren zugießen. Mehl und Backpulver mischen, mit der Buttermilch kurz unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech (40 x 30 cm) streichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen.

  • 3

    Ein Geschirrtuch mit restlichem Zucker bestreuen, Teigplatte daraufstürzen, Papier vorsichtig abziehen, Platte mit dem Tuch aufrollen und abkühlen lassen.

  • 4

    Sahne steif schlagen. 150 g Preiselbeerkompott glatt rühren. Die abgekühlte Biskuitplatte entrollen, mit 2⁄3 der Sahne bestreichen. Kompott längs in 2 Streifen auf die Sahne geben. Platte mithilfe des Tuchs über der Füllung fest aufrollen. Untere Tuchhälfte straff ziehen, während man die obere Tuchhälfte mit einem Brett fest an die Rolle drückt, so bekommt die Rolle eine gute Form.

  • 5

    Rolle auf eine Platte setzen. Mit der restlichen Sahne einstreichen. Restliches Preiselbeerkompott durch ein Sieb streichen, in einen Einwegspritzbeutel füllen und vom Beutel eine kleine Spitze abschneiden. Rolle mit der Preiselbeermasse verzieren, mit 1 Tl Lebkuchengewürz bestäubt servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Honigkuchenrolle Rezept"


14

Scheiben


  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 125 g

    Akazienhonig

  • 70 g

    Zucker

  • 3 Tl

    Lebkuchengewürz

  • 75 g

    Butter, weich

  • 250 g

    Mehl

  • 1 Tl

    Weinsteinbackpulver

  • 100 ml

    Buttermilch

  • 450 ml

    Schlagsahne

  • 200 g

    Preiselbeerkompott, gebunden

Angaben pro Portion


  • 266

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 15 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>