Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Maultaschen mit Spinat-Pilz-Füllung Rezept

60 Min.

Mittelschwer

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Teig

  • 1

    Nudelteig, Siehe Rezept: Maultaschen klassisch

  • Füllung

  • 1

    Brötchen, vom Vortag

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Zucker

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Pfeffer

  • Muskat

  • 50 ml

    Schlagsahne

  • 250 g

    Wurzelspinat

  • 300 g

    Champignon

  • 400 g

    Zwiebel

  • 10 g

    Butter

  • 70 g

    Semmelbrösel

  • 100 g

    italienischer Hartkäse, z. B. Grana Padano; grob gerieben

  • 0.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • Rotweinbutter und Zwiebeln

  • 2

    Schalotte

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • Zucker

  • 10 g

    Butter

  • 750 ml

    trockener Rotwein

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 400 g

    Zwiebel

  • 3 El

    Olivenöl

  • 4 Stiele

    glatte Petersilie

Angaben pro Portion


  • 962

    Kilokalorien

  • 80 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 50 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Füllung Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Sahne erhitzen und über die Brötchenscheiben geben.

  • 2

    Spinat in lauwarmem Wasser gründlich waschen und putzen (die Stiele werden mitverwendet). Spinat trocken schleudern und fein hacken. Pilze putzen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Zwiebeln fein würfeln. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze und Knoblauch zugeben und 8-10 Minuten dünsten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Semmelbrösel zugeben und 3-4 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

  • 3

    Brötchen ausdrücken. Spinatmischung mit Eiern, Eigelb, Brötchen und Käse in eine Schale geben. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt kalt stellen.

  • 4

    Für die Rotweinbutter Butter in kleine Würfel schneiden und ins Eisfach legen. Schalotten grob schneiden. Rotwein, Schalotten, Pfeffer und Lorbeer in einem Topf bei mittlerer Hitze auf ca. 150 ml einkochen. durch ein Sieb passieren und mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.

  • 5

    Für die Schmelzzwiebeln Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb braten.

  • 6

    Teig in 3 Portionen teilen. 1 Portion auf der bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dünn auf ca. 42x30 cm ausrollen. Teig auf ein Küchentuch legen. 1/3 der Füllung auf dem Teig glatt streichen. Teig mithilfe des Küchentuchs von der langen Seite locker aufrollen und die Rolle mit dem Kochlöffelstiel in 4 gleich große Stücke unterteilen, Teig dabei fest andrücken. Stücke mit einem Messer abtrennen. Restlichen Teig und restliche Füllung ebenso verarbeiten.

  • 7

    Maultaschen in reichlich kochendes Salzwasser geben, Hitze reduzieren und 10 Minuten gar ziehen (nicht kochen!) lassen. Rotweinreduktion erhitzen, eiskalte Butterwürfel nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Maultaschen mit Rotweinbutter, Schmelz-Zwiebeln und Petersilie bestreut servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Maultaschen mit Spinat-Pilz-Füllung Rezept"


4

Portionen


  • Teig

  • 1

    Nudelteig, Siehe Rezept: Maultaschen klassisch

  • Füllung

  • 1

    Brötchen, vom Vortag

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Zucker

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Pfeffer

  • Muskat

  • 50 ml

    Schlagsahne

  • 250 g

    Wurzelspinat

  • 300 g

    Champignon

  • 400 g

    Zwiebel

  • 10 g

    Butter

  • 70 g

    Semmelbrösel

  • 100 g

    italienischer Hartkäse, z. B. Grana Padano; grob gerieben

  • 0.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • Rotweinbutter und Zwiebeln

  • 2

    Schalotte

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • Zucker

  • 10 g

    Butter

  • 750 ml

    trockener Rotwein

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 400 g

    Zwiebel

  • 3 El

    Olivenöl

  • 4 Stiele

    glatte Petersilie

Angaben pro Portion


  • 962

    Kilokalorien

  • 80 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 50 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>