Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Julia Hoersch

Weisser Schoko-Milchreis mit Kompott Rezept

30 Min.

Einfach

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Kompott

  • 6

    Maracuja

  • 6

    Clementine

  • 50 g

    Agavendicksaft

  • 2 Tl

    Speisestärke

  • 100 g

    Physalis

  • 30 g

    weiße Kuvertüre, zum Anrichten

  • Milchreis

  • 3

    Kardamomkapsel

  • Salz

  • 200 g

    Mascarpone

  • 800 ml

    Milch

  • 250 g

    Milchreis

  • 30 g

    weiße Kuvertüre, zum Anrichten

Angaben pro Portion


  • 626

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 12 g

    Eiweiß

  • 29 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Milchreis Kardamom aufbrechen, die Samen herauslösen und im Mörser fein zerstoßen. Mit der Milch und 1 Prise Salz aufkochen. Milchreis zugeben, erneut kurz aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 30-35 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals umrühren.

  • 2

    Kuvertüre fein hacken und über dem nicht zu heißen Wasserbad langsam schmelzen, dabei mit einem Spatel umrühren.

  • 3

    Für das Kompott die Maracujas halbieren, das Innere mit einem Löffel herauslösen, in einem Rührbecher mit dem Schneidstab kurz anpürieren. Durch ein feines Sieb streichen (ergibt ca. 100 ml Maracujapüree), dabei einige Kerne aufbewahren. 3 Clementinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Clementinen halbieren, weiße Fäden entfernen und die Hälften in dünne Scheiben schneiden.

  • 4

    Aus den restlichen Clementinen den Saft auspressen (es sollen 150 ml Saft sein), mit Maracujapüree und Agavendicksaft aufkochen. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren und in den kochenden Saft rühren, erneut aufkochen. Physalis aus den Hülsen lösen und halbieren, mit den Clementinen und einigen Maracujakakernen vorsichtig unter die Maracujamischung heben.

  • 5

    Mascarpone mit dem Spatel unter die warme Kuvertüre mischen und glatt rühren. Mischung unter den fertigen Milchreis rühren. Zum Anrichten Kuvertüre fein hacken, Milchreis mit dem Kompott und der gehackten Kuvertüre bestreut servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Weisser Schoko-Milchreis mit Kompott Rezept"


6

Portionen


  • Kompott

  • 6

    Maracuja

  • 6

    Clementine

  • 50 g

    Agavendicksaft

  • 2 Tl

    Speisestärke

  • 100 g

    Physalis

  • 30 g

    weiße Kuvertüre, zum Anrichten

  • Milchreis

  • 3

    Kardamomkapsel

  • Salz

  • 200 g

    Mascarpone

  • 800 ml

    Milch

  • 250 g

    Milchreis

  • 30 g

    weiße Kuvertüre, zum Anrichten

Angaben pro Portion


  • 626

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 12 g

    Eiweiß

  • 29 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>