Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Erdnuss-Cakepops Rezept

105 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


20

Einheiten


  • 1

    Vanillekuchen, ca. 420 g, Rührteigkuchen, siehe Rezept: Vanillekuchen für Cakepops

  • 100 g

    Erdnusskern, geröstet und gesalzen

  • 200 g

    dunkle Kuchenglasur

  • 300 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 80 g

    cremige Erdnussbutter

  • 40 g

    Doppelrahmfrischkäse

Angaben pro Portion


  • 300

    Kilokalorien

  • 22 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 21 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    1 Vanillekuchen (siehe Rezept: Vanillekuchen für Cakepops) in grobe Stücke schneiden und am besten im Blitzhackerfein zerkleinern. 80 g cremige Erdnussbutter und 40 g Doppelrahmfrischkäse in einer Schüssel verrühren. Kuchenbrösel erst mit einem Teigschaber, dann mit den Händen untermischen und zu einer glatten Masse verkneten.

  • 2

    Masse in 30-g-Portionen teilen und mit den Händen zu Kugeln rollen. Kugeln auf die Arbeitsfläche drücken, sodass ein ebenes Füßchen entsteht. Auf einen mit Backpapier ausgelegten großen Teller oder eine Platte legen und abgedeckt mind. 1 Std. kalt stellen.

  • 3

    Inzwischen 200 g dunkle Kuchenglasur in einer Metallschüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. 300 g Zartbitterkuvertüre hacken und in der flüssigen Glasur schmelzen. 100 g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) grob hacken und die feinen Bestandteile mit einem groben Sieb aussieben.

  • 4

    Nacheinander erst die Stiele (ca. 20 Schaschlikspieße) fingerbreit in die Glasur tauchen, dann sofort in die runde Seite einer Kuchenkugel stecken und kurz trocknen lassen. Kuchenlollis nacheinander vollständig mit Glasur überziehen und abtropfen lassen. Zum Trocknen zurück auf die Platte stellen. Bevor die Glasur fest wird, mit den Erdnüssen bestreuen.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Erdnuss-Cakepops Rezept"


20

Einheiten


  • 1

    Vanillekuchen, ca. 420 g, Rührteigkuchen, siehe Rezept: Vanillekuchen für Cakepops

  • 100 g

    Erdnusskern, geröstet und gesalzen

  • 200 g

    dunkle Kuchenglasur

  • 300 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 80 g

    cremige Erdnussbutter

  • 40 g

    Doppelrahmfrischkäse

Angaben pro Portion


  • 300

    Kilokalorien

  • 22 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 21 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>