Matthias Haupt

Bouillabaisse-Risotto Rezept

40 Min.

Einfach

Braten


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • 4

    Garnele, à ca. 30 g, ohne Kopf und Schale, entdarmt; vorbestellen

  • 2

    Knurrhahn-Filets, küchenfertig; vorbestellen

  • 2

    Rotbarben-Filets, küchenfertig, mit Haut; vorbestellen

  • Selleriegrün, zum Garnieren

  • 1 l

    Bouillabaisse:, siehe Rezept: Bouillabaisse

  • 60 g

    Schalotte

  • 40 g

    Butter, kalt

  • 180 g

    Risotto-Reis, z. B. Carnaroli

  • 100 ml

    Anislikör, z. B. Pastis

  • 5 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 578

    Kilokalorien

  • 38 g

    Kohlenhydrate

  • 29 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Bouillabaisse in einem Topf aufkochen. Schalotten fein würfeln.

  • 2

    20 g Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten andünsten. Reis ungewaschen zugeben und ca. 1 Minute mitdünsten. Mit Anisschnaps ablöschen und stark einkochen. Mit kochend heißer Bouillabaisse begießen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Unter Rühren 16-18 Minuten garen, nach und nach mit restlichem Fond auffüllen.

  • 3

    Sobald der Reis bissfest gegart ist, Topf beiseitestellen, 10 g Butter unterrühren und 1 Minute ziehen lassen.

  • 4

    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten rundum braten, Fischfilets zugeben und (die Rotbarbe auf der Haut) 1 Minute braten, mit Salz würzen und wenden. Restliche Butter zugeben und Fisch und Garnelen in der Pfanne auf dem ausgeschalteten Herd 1 Minute gar ziehen lassen.

  • 5

    Risotto mit Fischfilets, Garnelen und fein geschnittenem Selleriegrün servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Bouillabaisse-Risotto Rezept"


4

Portionen


  • 4

    Garnele, à ca. 30 g, ohne Kopf und Schale, entdarmt; vorbestellen

  • 2

    Knurrhahn-Filets, küchenfertig; vorbestellen

  • 2

    Rotbarben-Filets, küchenfertig, mit Haut; vorbestellen

  • Selleriegrün, zum Garnieren

  • 1 l

    Bouillabaisse:, siehe Rezept: Bouillabaisse

  • 60 g

    Schalotte

  • 40 g

    Butter, kalt

  • 180 g

    Risotto-Reis, z. B. Carnaroli

  • 100 ml

    Anislikör, z. B. Pastis

  • 5 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 578

    Kilokalorien

  • 38 g

    Kohlenhydrate

  • 29 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett