Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Jorma Gottwald

Joghurtbällchen mit Beerensalat Rezept

35 Min.

Einfach

Nachtisch/Dessert


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Joghurtbällchen

  • 500 g

    griechischer Joghurt

  • 2 Pk.

    Vanillezucker

  • Krokant

  • 30 g

    Pinienkern

  • 2 El

    Zucker

  • Beerensalat

  • 100 g

    Rote Johannisbeere

  • 150 g

    Himbeere

  • 2 El

    Zucker

  • 4 Stiele

    Zitronenverbene, ersatzweise Zitronenmelisse

Angaben pro Portion


  • 294

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Joghurtbällchen ein Mulltuch mit kaltem Wasser sehr gründlich ausspülen. Mulltuch feucht in ein Sieb legen und über eine Schüssel hängen. Joghurt in das Sieb geben und das Tuch darüberklappen. Einen kleinen Teller darauflegen und z.B. mit einer vollen Konservendose beschweren. Joghurt 1 Tag im Kühlschrank abtropfen lassen.

  • 2

    Für den Krokant Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Krokant sofort auf ein Stück Backpapier geben und vollständig abkühlen lassen.

  • 3

    Für den Beerensalat Johannisbeeren von den Rispen streifen. Himbeeren, Johannisbeeren und Zucker in eine Schüssel geben und mit der Gabel leicht zerdrücken. Verbenenblätter von den Stielen zupfen, einige Blätter für die Garnierung beiseitelegen, restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Verbene mit den Beeren mischen.

  • 4

    Vom Krokant 4 schöne Stücke abbrechen und für die Garnierung beiseitelegen. Restlichen Krokant grob hacken.

  • 5

    Abgetropften Joghurt mit Vanillezucker glatt rühren. Joghurt in 4 Portionen teilen. Je 1 Portion in das Mulltuch geben und zu kleinen Bällchen formen. Bällchen mit dem Beerensalat auf Tellern anrichten, mit den Krokantstücken garnieren und mit dem gehackten Krokant bestreuen. Mit restlichen Verbenenblättern garniert servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Joghurtbällchen mit Beerensalat Rezept"


4

Portionen


  • Joghurtbällchen

  • 500 g

    griechischer Joghurt

  • 2 Pk.

    Vanillezucker

  • Krokant

  • 30 g

    Pinienkern

  • 2 El

    Zucker

  • Beerensalat

  • 100 g

    Rote Johannisbeere

  • 150 g

    Himbeere

  • 2 El

    Zucker

  • 4 Stiele

    Zitronenverbene, ersatzweise Zitronenmelisse

Angaben pro Portion


  • 294

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>