Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Porchetta Rezept

60 Min.

Anspruchsvoll

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Rollbraten

  • 1

    Jungschwein- oder Spanferkelrücken, ca. 3,5 kg

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Meersalz

  • 1

    Bio-Zitrone

  • 3 Zweige

    Rosmarin

  • 10 Scheiben

    Lardo, italienischer fetter Speck; ersatzweise grüner Speck

  • Gemüse

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Meersalz

  • 3

    rote Paprikaschote

  • 5

    Tomate, à 100 g; z.B. nicht ganz reife Vierländer Platte

  • Pfeffer

  • 1 kg

    festkochende Kartoffel

  • 11 El

    Olivenöl

  • 400 g

    Schalotte

  • 1 Tl

    Fenchelsaat

  • 3 Zweige

    Rosmarin

Angaben pro Portion


  • 758

    Kilokalorien

  • 20 g

    Kohlenhydrate

  • 57 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Schweinerücken in einem zusammenhängenden Stück auslösen: dafür erst von einer Seite des Rückens zwischen Rippenknochen und Rückenfilet mit einem scharfen Messer an den Rippenknochen entlang zum Mittelknochen schneiden. Dann von der anderen Seite. Zum Schluss vorsichtig zwischen Wirbelsäule und schwarte entlangschneiden und die beiden Rückenfilets zusammenhängend auslösen.

  • 2

    Knoblauch grob hacken, mit wenig Meersalz bestreuen und zu einer Paste zerdrücken. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, Zitronenschale fein abreiben. Die hälfte des Rosmarins und die Zitronenschale zu der Knoblauchpaste geben und alles zusammen fein hacken.

  • 3

    Schweinerücken auf der Schwarte auf die Arbeitsfläche legen. Fleischseite mit der Gewürzpaste einreiben. Mit den Speckscheiben versetzt belegen. Restlichen Rosmarin darauf verteilen. Das Fleischstück zusammenklappen und mit Küchengarn fest und in gleichmäßigen Abständen zusammenbinden. Braten auf den Grillspieß stecken und fest fixieren. Spieß auf den Grill legen und in den Motor stecken. Porchetta bei mittlerer Hitze mit Deckel 2:30-3 Stunden knusprig grillen.

  • 4

    Für das Gemüse Kartoffeln waschen und abbürsten, größere Kartoffeln halbieren. In einer Auflaufform mit 4 El Olivenöl, Lorbeer und wenig Meersalz mischen. Schalotten in einer kleinen Auflaufform mit 3 El Olivenöl und Fenchel mischen. Paprika vierteln, putzen, entkernen und auf der Hautseite in einer weiteren Auflaufform verteilen. Tomaten waagerecht halbieren und auf die Paprika legen. Restliches Olivenöl darüberträufeln. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und darüber verteilen.

  • 5

    Die Beilagen auf dem Grill in den jeweiligen Auflaufformen gleich mitgaren. Dazu die Beilagen in der letzten Stunde auf den Grillrost stellen: Die Kartoffeln brauchen ca. 45 Minuten, Schalotten ca. 30 Minuten und die Paprika-Tomaten 20-25 Minuten.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Porchetta Rezept"


8

Portionen


  • Rollbraten

  • 1

    Jungschwein- oder Spanferkelrücken, ca. 3,5 kg

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Meersalz

  • 1

    Bio-Zitrone

  • 3 Zweige

    Rosmarin

  • 10 Scheiben

    Lardo, italienischer fetter Speck; ersatzweise grüner Speck

  • Gemüse

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Meersalz

  • 3

    rote Paprikaschote

  • 5

    Tomate, à 100 g; z.B. nicht ganz reife Vierländer Platte

  • Pfeffer

  • 1 kg

    festkochende Kartoffel

  • 11 El

    Olivenöl

  • 400 g

    Schalotte

  • 1 Tl

    Fenchelsaat

  • 3 Zweige

    Rosmarin

Angaben pro Portion


  • 758

    Kilokalorien

  • 20 g

    Kohlenhydrate

  • 57 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>