Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Ulrike Holsten

Schokoladen-Baiser-Torte mit Maracujacreme Rezept

90 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Stücke


  • Böden

  • Salz

  • 4

    Ei, Kl. M

  • 100 g

    Zartbitterkuvertüre, 55% Kakao

  • 100 ml

    Milch

  • 20 g

    Kakaopulver

  • 125 g

    Butter, weich

  • 280 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Orangenschale, fein abgerieben

  • 150 g

    Mehl

  • 2 Tl

    Weinsteinbackpulver

  • 1 Msp.

    Zimt, gemahlen

  • Creme

  • 8

    Maracuja

  • 200 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • 1 Tl

    Bio-Orangenschale, fein abgerieben

  • 280 g

    Zucker

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 Pk.

    Vanillepuddingpulver

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • Vanillesahne

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

  • 20 g

    Kakaopulver

Angaben pro Portion


  • 456

    Kilokalorien

  • 55 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 22 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Böden Kuvertüre fein hacken. Milch und Kakao unter Rühren aufkochen, in einer Schüssel abkühlen lassen. 2 Springformen (à 24 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Butter, 80 g Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oderden Quirlen des Handrührers) 5 Minuten cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe einzeln je 30 Sekunden sorgfältig unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der abgekühlten Kakaomilch unterrühren.

  • 2

    Teig halbieren, je 1 Hälfte auf den Boden einer Springform streichen. Gleichmäßig mit der Kuvertüre bestreuen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, 200 g Zucker einrieseln lassen, 2 Minuten zu einem festen Eischnee schlagen. Zimt unterrühren. Masse gleichmäßig auf den Teig streichen, mit dem Löffelrücken dabei leichte Wellen hineindrücken. Baiser nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der untersten Schiene 25 Minuten backen (eventuell nach 15 Minuten abdecken, damit der Baiser nicht zu dunkel wird). In den Formen auf dem Gitter abkühlen lassen.

  • 3

    Für die Creme Maracujas halbieren, das Innere mitdem Löffel herauslösen. Im Rührbecher mit dem Schneidstab kurz pürieren und durch ein feines Sieb streichen. 125 ml Maracujapüree mit 150 ml Orangensaft, -schale, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Puddingpulver im restlichen Orangensaft glatt rühren und unter Rühren in die kochende Saftmischung geben, erneut ca. 30 Sekunden unter Rühren sprudelnd kochen. In eine Schüssel füllen, direkt auf der Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken. Lauwarm abkühlen lassen.

  • 4

    1 Baiser-Boden vorsichtig am Rand und vom Papier lösen, auf eine Tortenplatte setzen, einen verstellbaren Tortenring (oder den Springformrand) darumsetzen.

  • 5

    Für die Creme Sahne steif schlagen. 1/3 der Sahne mit dem Schneebesen unter die Maracujacreme rühren, restliche Sahne mit dem Spatel vorsichtig unterheben. Creme auf den Boden in dem Ring streichen. Mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen. 2. Boden in der Form gut abdecken.

  • 6

    Für die Vanillesahne Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Tortenring lösen und die Sahne auf die Creme streichen. Den 2. Baiserboden aus der Form und vom Papier lösen, in 12 Tortenstücke teilen und auf die Sahne setzen. Torte mit Kakao bestäubt servieren.

Tipp

Statt frischer Maracujas können Sie 125 ml Maracuja-Mango-Smoothie verwenden. Wie oben mit den Zutaten aufkochen und binden. • Die erwachsene Variante: Unsere Vanillecreme verträgt ohne Weiteres 30 ml Grand Marnier oder Cointreau - und kommt dafür mit 30 ml Orangensaft weniger aus.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schokoladen-Baiser-Torte mit Maracujacreme Rezept"


12

Stücke


  • Böden

  • Salz

  • 4

    Ei, Kl. M

  • 100 g

    Zartbitterkuvertüre, 55% Kakao

  • 100 ml

    Milch

  • 20 g

    Kakaopulver

  • 125 g

    Butter, weich

  • 280 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Orangenschale, fein abgerieben

  • 150 g

    Mehl

  • 2 Tl

    Weinsteinbackpulver

  • 1 Msp.

    Zimt, gemahlen

  • Creme

  • 8

    Maracuja

  • 200 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • 1 Tl

    Bio-Orangenschale, fein abgerieben

  • 280 g

    Zucker

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 Pk.

    Vanillepuddingpulver

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • Vanillesahne

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

  • 20 g

    Kakaopulver

Angaben pro Portion


  • 456

    Kilokalorien

  • 55 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 22 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>