Thorsten Suedfels

Rote-Bete-Eintopf mit Hackfleisch und Dill Rezept

90 Min.

Einfach

Kochen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



6

Portionen


  • 2

    Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Salz, Pfeffer

  • 1

    Kohlrabi

  • 1

    Römersalatherz

  • 4 El

    Apfelessig

  • 1.2 l

    Rinderfond, heiß

  • 400 g

    Rinderhackfleisch

  • 500 g

    junge Rote Bete mit Grün

  • 500 g

    festkochende Kartoffel

  • 1 El

    Butter

  • 2 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Kümmelsaat

  • 150 g

    kleine Muschelnudeln

  • 1 Bund

    Dill

  • 150 g

    saure Sahne

Angaben pro Portion


  • 451

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 22 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Rote Bete und Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten!), Rote-Bete-Grün abgedeckt beiseitelegen. Kartoffeln schälen und vierteln.

  • 2

    Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kümmel und 1 El Zucker zugeben und 1 Minute unter Rühren dünsten. Rote Bete, Kohlrabi und Kartoffeln zugeben und 1-2 Minuten mitdünsten. Mit Essig ablöschen und mit Rinderfond auffüllen. Lorbeer zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 35 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

  • 3

    Hackfleisch zerbröseln, unter Rühren zum Eintopf geben und weitere 15 Minuten garen.

  • 4

    Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Römersalat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Dillspitzen mit den zarten Stielen grob hacken. Saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln, Dill, Rote-Bete-Grün und Römersalat unterheben. Eintopf mit der Sauren Sahne servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Rote-Bete-Eintopf mit Hackfleisch und Dill Rezept"


6

Portionen


  • 2

    Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Salz, Pfeffer

  • 1

    Kohlrabi

  • 1

    Römersalatherz

  • 4 El

    Apfelessig

  • 1.2 l

    Rinderfond, heiß

  • 400 g

    Rinderhackfleisch

  • 500 g

    junge Rote Bete mit Grün

  • 500 g

    festkochende Kartoffel

  • 1 El

    Butter

  • 2 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Kümmelsaat

  • 150 g

    kleine Muschelnudeln

  • 1 Bund

    Dill

  • 150 g

    saure Sahne

Angaben pro Portion


  • 451

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 22 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett