Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Fladenbrot mit Hackfleisch Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Teig

  • Salz

  • 20 g

    frische Hefe

  • 250 g

    Pizza-Mehl, Type 00; z. B. Antico Molino Caputo; online erhältlich

  • 2 El

    Olivenöl

  • Sauce

  • 2

    rote Peperoni, à ca. 15 g

  • Salz, Pfeffer

  • 250 g

    rote Zwiebel

  • 5 Stiele

    glatte Petersilie

  • 50 g

    Mini-Römersalat

  • 2 El

    Olivenöl

  • 250 g

    Lammhackfleisch, eventuell beim Metzger vorbestellen; ersatzweise Rinderhackfleisch; siehe Tipp 1

  • 100 g

    griechischer Joghurt

  • 2 El

    Pulbiber, Chiliflocken; türkischer Laden

Angaben pro Portion


  • 589

    Kilokalorien

  • 49 g

    Kohlenhydrate

  • 19 g

    Eiweiß

  • 34 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig Hefe in 125 ml lauwarmes Wasser bröseln und verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken, 1 Tl Salz auf dem Mehl am Rand der Schüssel verteilen. Hefewasser und Olivenöl in die Mulde geben und in 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten (am besten mit den Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche). Teig in einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

  • 2

    Inzwischen 150 g Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Restliche Zwiebeln in feine Ringe schneiden (oder hobeln) und abgedeckt kalt stellen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Peperoni putzen, längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Römersalat putzen, waschen, trocken schleudern und quer in sehr feine Streifen schneiden.

  • 3

    2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hack darin bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten braten, Zwiebelwürfel und Petersilie zugeben, weitere 2 Minuten braten, bis das Hack fein bröselig ist, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen und abkühlen lassen. Einen Pizzastein (oder ein Backblech; siehe Tipp 2) im Backofen auf der untersten Schiene bei 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.

  • 4

    Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten, zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Stücke teilen. Teigstücke nacheinander mit dem Rollholz zu dünnen länglichen Fladen ausrollen, Fladen mit einer Gabel mehrmals leicht einstechen. 2 Teigfladen mit je 1 Tl Joghurt und ca. 1 Tl Öl dünn bestreichen, dabei den Rand frei lassen. Fladen auf den heißen Stein (oder das Backblech) legen und 5 Minuten wie oben goldbraun backen. Fladen aus dem Backofen nehmen, mit etwas Hackfleisch, Salat, Zwiebelringen und Peperoni belegen und mit wenig Pulbiber bestreut sofort servieren (siehe Tipp 3). Restlichen Teig und restliche Zutaten ebenso zubereiten.

Tipp 1


Tipp 2

Am besten schmeckt Lammhack vom türkischen Metzger. Wer einen Fleischwolf hat, wolft selbst. •


Tipp 3

Pizzastein 1 Stunde vor dem Backen vorheizen, er muss richtig heiß sein. Teigfladen am besten mit einer Pizzaschaufel auf den Stein oder das Backblech setzen. •


Tipp 4

Erst 2-3 Fladen backen, in Stücke schneiden und gemeinsam essen. Dann die nächsten zubereiten, belegen und backen - warm schmecken die Fladen am besten!



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Fladenbrot mit Hackfleisch Rezept"


4

Portionen


  • Teig

  • Salz

  • 20 g

    frische Hefe

  • 250 g

    Pizza-Mehl, Type 00; z. B. Antico Molino Caputo; online erhältlich

  • 2 El

    Olivenöl

  • Sauce

  • 2

    rote Peperoni, à ca. 15 g

  • Salz, Pfeffer

  • 250 g

    rote Zwiebel

  • 5 Stiele

    glatte Petersilie

  • 50 g

    Mini-Römersalat

  • 2 El

    Olivenöl

  • 250 g

    Lammhackfleisch, eventuell beim Metzger vorbestellen; ersatzweise Rinderhackfleisch; siehe Tipp 1

  • 100 g

    griechischer Joghurt

  • 2 El

    Pulbiber, Chiliflocken; türkischer Laden

Angaben pro Portion


  • 589

    Kilokalorien

  • 49 g

    Kohlenhydrate

  • 19 g

    Eiweiß

  • 34 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>