Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Frank Bauer

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

135 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Stücke


  • Biskuit

  • 6

    Ei, Kl. M

  • 220 g

    Zucker

  • 200 g

    Weizenmehl

  • 25 g

    Speisestärke

  • 50 g

    Kakao

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • 1 geh. Tl

    Backpulver

  • 1.5 Tl

    Zimt, gemahlen

  • Garnierung

  • Mürbeteigboden, vom Konditor

  • Schoko-Splitter

  • Puderzucker

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 300 ml

    Schlagsahne

  • 220 g

    Zucker

  • Füllung

  • 1 Gläser

    Sauerkirsche, 350 g Abtropfgewicht

  • 170 ml

    Kirschwasser

  • 30 g

    Stärke

  • 220 g

    Zucker

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 300 ml

    Schlagsahne

  • 100 g

    Johannisbeerkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 673

    Kilokalorien

  • 77 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 32 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 190 Grad (Gas 3, Umluft 170 Grad) vorheizen. Für den Biskuit Eier trennen. Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers mit der Küchenmaschine schaumig rühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker und der Hälfte der Stärke schaumig-cremig schlagen. Die restlichen Zutaten mischen und abwechselnd mit dem Eiweiß unter die Eigelbmasse heben. Masse in die Springform füllen und auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Biskuit in der Form vollständig abkühlen lassen.

  • 2

    Für die Füllung Kirschen abgießen, 350 ml Kirschsaft auffangen. 12 Kirschen beiseitelegen. 40 ml Kirschwasser zu den restlichen Kirschen geben. Stärke mit 50 ml Saft verrühren. Restlichen Saft in einem Topf aufkochen. Stärkemischung mit dem Schneebesen einrühren und unter Rühren einmal aufkochen. In eine Schüssel geben, Kirschen zugeben. Vollständig abkühlen lassen.

  • 3

    Biskuit aus der Form lösen, mit einem Sägemesser waagerecht in 3 Teile teilen. Für die Tränke 30 g Zucker mit 30 ml Wasser 5 Minuten kochen, abkühlen lassen (ergibt ca. 50 ml Läuterzucker). 50 ml Läuterzucker mit 60 ml Kirschwasser verrühren.

  • 4

    Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen. Sahne leicht steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Restliches Kirschwasser in einem Topf erhitzen und beiseitestellen. Gelatine gut ausdrücken und im heißen Kirschwasser auflösen. 5-6 El der geschlagenen Sahne in die aufgelöste Gelatine rühren. Die Gelatinemischung mit dem Teigspatel zügig unter die Sahne heben.

  • 5

    Mürbeteigboden in die gereinigte Springform geben und mit der Konfitüre bestreichen. Einen Biskuitboden darauf setzen, leicht andrücken, mit 1/3 der Tränke beträufeln und die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. 1/2 der Sahne auf die Kirschen geben, glatt streichen. Zweiten Biskuitboden daraufsetzen und mit 1/3 der Tränke beträufeln. Restliche Sahne auf dem Biskuitboden glatt streichen. Den dritten Biskuitboden mit der restlichen Tränke beträufeln, mit der getränkten Seite auf die Sahne legen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

  • 6

    Für die Garnierung die Sahne wie in Punkt 4 ohne Kirschwasser zubereiten. Torte aus der Form lösen und rundherum mit 2/3 der Sahne einstreichen. Mit einem Spritzbeutel 12 Sahnetupfer im gleichmäßigen Abstand auf die Torte spritzen und die 12 abgetropften Kirschen daraufsetzen. Die Mitte der Torte mit Schoko-Splittern dick bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schwarzwälder Kirschtorte Rezept"


12

Stücke


  • Biskuit

  • 6

    Ei, Kl. M

  • 220 g

    Zucker

  • 200 g

    Weizenmehl

  • 25 g

    Speisestärke

  • 50 g

    Kakao

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • 1 geh. Tl

    Backpulver

  • 1.5 Tl

    Zimt, gemahlen

  • Garnierung

  • Mürbeteigboden, vom Konditor

  • Schoko-Splitter

  • Puderzucker

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 300 ml

    Schlagsahne

  • 220 g

    Zucker

  • Füllung

  • 1 Gläser

    Sauerkirsche, 350 g Abtropfgewicht

  • 170 ml

    Kirschwasser

  • 30 g

    Stärke

  • 220 g

    Zucker

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 300 ml

    Schlagsahne

  • 100 g

    Johannisbeerkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 673

    Kilokalorien

  • 77 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 32 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>