Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Janne Peters

Maltagliati mit Ratatouille Rezept

80 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Nudelteig

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1 El

    Olivenöl

  • Ratatouille

  • 2

    Paprikaschote, rot und gelb

  • 1

    Aubergine, klein, (ca. 200 g)

  • 1

    Zucchini, ca. 200 g

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 12

    Kapernapfel

  • 150 g

    Zwiebel

  • 1 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Tomatenmark

  • 1 Dosen

    Tomate, stückig, (400 g EW)

  • 2 El

    Basilikum, grob geschnitten

  • 1 El

    glatte Petersilie, grob gehackt

  • 100 g

    Ricotta, ital. Frischkäse

  • 2 El

    Basilikum, grob geschnitten

Angaben pro Portion


  • 592

    Kilokalorien

  • 67 g

    Kohlenhydrate

  • 20 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Nudelteig das Mehl mit Eiern, Eigelb, Olivenöl und Salz zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

  • 2

    Inzwischen für die Ratatouille die Paprikaschoten längs vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler schälen. Paprikastücke nochmals vierteln. Aubergine und Zucchini waschen, putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln in 1 cm dicke Spalten schneiden. Knoblauch fein hacken.

  • 3

    Das Olivenöl in einem großen, flachen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Auberginen und Zucchini zugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Tomatenmark und stückige Tomaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen. Paprikastücke zugeben und weitere 8 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum, Petersilie und Kapernäpfel unterrühren und warm stellen.

  • 4

    Den Nudelteig auswickeln und vierteln. Die Teigstücke ca. 1 cm dick auseinanderdrücken, dann nacheinander durch die glatte Walze der Nudelmaschine von Stufe 1-5 drehen. Teigplatten auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit einem Teigrädchen oder Küchenmesser in grobe Stücke schneiden.

  • 5

    Die Nudeln in 2 Portionen in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte große Schüssel füllen. Ratatouille darübergeben, gut mischen und in tiefen Tellern anrichten. Ricotta gleichmäßig über den Nudeln verteilen. Nudeln mit abgezupften Basilikumblättern dekorieren und mit etwas Pfeffer bestreuen. Sofort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Maltagliati mit Ratatouille Rezept"


4

Portionen


  • Nudelteig

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1 El

    Olivenöl

  • Ratatouille

  • 2

    Paprikaschote, rot und gelb

  • 1

    Aubergine, klein, (ca. 200 g)

  • 1

    Zucchini, ca. 200 g

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 12

    Kapernapfel

  • 150 g

    Zwiebel

  • 1 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Tomatenmark

  • 1 Dosen

    Tomate, stückig, (400 g EW)

  • 2 El

    Basilikum, grob geschnitten

  • 1 El

    glatte Petersilie, grob gehackt

  • 100 g

    Ricotta, ital. Frischkäse

  • 2 El

    Basilikum, grob geschnitten

Angaben pro Portion


  • 592

    Kilokalorien

  • 67 g

    Kohlenhydrate

  • 20 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett

/>