Julia Hoersch

Gelbe Minestrone mit Kürbis und Mangold-Wan-Tan Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Vegetarisch


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



6

Portionen


  • 2

    Knoblauchzehe

  • 1

    Chilischote, klein, rot

  • Fleur de sel

  • Pfeffer

  • 18

    Wan-Tan-Blatt, Asia-Laden

  • 280 g

    Zwiebel

  • 300 g

    Knollensellerie

  • 450 g

    Butternusskürbis

  • 150 g

    Topinambur

  • 1 Dosen

    Bohne, klein,weiß; 400 g

  • 2 Dosen

    Tomate, geschält; gelb; à 400 g; online erhältlich

  • 2 Blätter

    Lorbeer

  • 8 El

    Olivenöl

  • 100 g

    Risotto-Reis

  • 300 g

    Mangold

  • 1 Tl

    Zucker, braun

Angaben pro Portion


  • 329

    Kilokalorien

  • 39 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 11 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Chili mit den Kernen fein hacken. Sellerie putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kürbis entkernen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Topinambur schälen und 1 cm groß würfeln. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen, gut abtropfen lassen. Tomaten in der Dose mit der Schere zerschneiden. Lorbeerblätter einritzen.

  • 3

    Inzwischen für die Wan Tan Mangold putzen, waschen. Blätter von den Stielen trennen und auf einem Teller beiseitestellen.1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Mangoldblätter darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten leicht knackig garen, mit Fleur de sel würzen. Blätter abkühlen lassen, danach fein hacken. Wan-Tan-Blätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Ränder mit Wasser bepinseln. Blätter jeweils mittig mit ca. 1 Tl Mangold belegen, zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder fest verschließen. Stiele in 1 cm große Würfel schneiden, zur Minestrone geben und 10 Minuten garen. Am Ende der Garzeit Bohnen dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4

    Wan Tan in leicht kochendem Salzwasser 30 Sekunden garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Minestrone auffüllen, mit Pfeffer bestreuen, mit etwas Öl beträufeln und servieren.

  • 2

    3 El Öl in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer bis starker Hitze 4 Minuten dünsten. Topinambur zugeben und weitere 4 Minuten dünsten. Sellerie und Kürbis zugeben und 4 Minuten mitdünsten. Mit Tomaten und 1 l Wasser auffüllen und zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Lorbeer und Reis zugeben und weitere 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen lassen. Mit 2 Tl Fleur de sel und Pfeffer würzen.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gelbe Minestrone mit Kürbis und Mangold-Wan-Tan Rezept"


6

Portionen


  • 2

    Knoblauchzehe

  • 1

    Chilischote, klein, rot

  • Fleur de sel

  • Pfeffer

  • 18

    Wan-Tan-Blatt, Asia-Laden

  • 280 g

    Zwiebel

  • 300 g

    Knollensellerie

  • 450 g

    Butternusskürbis

  • 150 g

    Topinambur

  • 1 Dosen

    Bohne, klein,weiß; 400 g

  • 2 Dosen

    Tomate, geschält; gelb; à 400 g; online erhältlich

  • 2 Blätter

    Lorbeer

  • 8 El

    Olivenöl

  • 100 g

    Risotto-Reis

  • 300 g

    Mangold

  • 1 Tl

    Zucker, braun

Angaben pro Portion


  • 329

    Kilokalorien

  • 39 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 11 g

    Fett