Julia Hoersch

Baba au citron Rezept

75 Min.

Mittelschwer

Backen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



12

Einheiten


  • 2

    Zitrone, Bio

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 10 g

    Hefe, frisch

  • 30 ml

    Milch

  • 150 g

    Weizenmehl, Type 550

  • 280 g

    Zucker

  • 70 g

    Butter, zimmerwarm

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 2 Stangen

    Zitronengras

  • 150 ml

    Schlagsahne

Angaben pro Portion


  • 238

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Für den Hefeteig von 1 Zitrone die Schale fein abreiben. Milch lauwarm erhitzen, Hefe hineinbröckeln und unter Rühren lösen. Mehl, 30 g Zucker, Eier, Butter, Zitronenschale, 1 Prise Salz und die Hefemilch in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers in 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • 2

    Inzwischen für den Sirup von der restlichen Zitrone 1 Tl Schale fein abreiben, beiseitestellen. Zitronen halbieren, 100 ml Saft auspressen. Vom Rosmarin 10 Nadeln abzupfen und beiseitelegen. Zitronengras putzen, in grobe Stücke schneiden. Zitronensaft, -gras, restlichen Rosmarinzweig, restlichen Zucker und 150 ml Wasser aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.

  • 3

    Doughnut-Backblech fetten. Teig in Spritzbeutel füllen, in die Mulden spritzen, weitere 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 12-15 Minuten goldbraun backen.

  • 4

    Den Sirup durch ein Sieb gießen. Babas aus der Form nehmen, portionsweise in den Sirup geben und mehrmals darin wenden. Zurückbehaltene Rosmarinnadeln fein hacken. Sahne steif schlagen. Ausgekühlte Babas mit Rosmarin und Zitronenschale bestreuen und mit Schlagsahne servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Baba au citron Rezept"


12

Einheiten


  • 2

    Zitrone, Bio

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 10 g

    Hefe, frisch

  • 30 ml

    Milch

  • 150 g

    Weizenmehl, Type 550

  • 280 g

    Zucker

  • 70 g

    Butter, zimmerwarm

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 2 Stangen

    Zitronengras

  • 150 ml

    Schlagsahne

Angaben pro Portion


  • 238

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett