Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Linsensuppe mit Spätzle Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • 3

    Ei, Kl. M

  • 10 g

    Butter

  • 2 El

    Semmelbrösel

  • 120 ml

    Mineralwasser, mit Kohlensäure

  • 200 g

    Mehl

  • 100 g

    Albinsen, z.B. online erhältlich; ersatzweise Berg- oder Puy-Linsen)

  • 200 g

    Möhre

  • 200 g

    Kerbelwurzeln, Gemüsehändler

  • 1 Stangen

    Lauch, klein

  • 1 kg

    Rinderbrust, gekocht; siehe Grundrezept: Rinderfond

  • 1.2 l

    Rinderfond, siehe Grundrezept: Rinderfond

  • 6 Stiele

    Kerbel

Angaben pro Portion


  • 600

    Kilokalorien

  • 38 g

    Kohlenhydrate

  • 44 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Spätzle Butter in einer Pfanne zerlassen. Semmel brösel darin unter Rühren hellbraun rösten und abkühlen lassen. Eier verquirlen. Mineralwasser und Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Teig mit einem Kochlöffel 2-3 Minuten schlagen, bis er Blasen wirft. Teig 15 Minuten quellen lassen, dann die Brösel unterrühren.

  • 2

    Linsen in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen, bis sie knapp gar sind. Möhren und Kerbelwurzeln putzen, schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und gut abtropfen lassen. Dann in dünne Halbringe schneiden. Das Linsenwasser salzen. In den letzten 5 Minuten Möhren und Kerbelwurzeln, in der letzten Minute Lauch zu den Linsen geben und mitgaren. Alles in einem Sieb abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  • 3

    Fleisch quer zur Faser in 1 cm kleine Stücke schneiden, dabei Fett und Sehnen entfernen. Rinderfond aufkochen. Kerbelblätter von den Stielen zupfen und grob hacken

  • 4

    Reichlich leicht gesalzenes Wasser in breitem Topf aufkochen. Spätzleteig in mehreren Portionen dünn auf ein Spätzlebrett streichen und mit einer Palette dünne Spätzle direkt ins Wasser schaben (oder portionsweise durch die Spätzlepresse drücken). Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einer vorgewärmten Schüssel warm halten.

  • 5

    Fleisch, Gemüse, Linsen und Spätzle in die Suppe geben. Mit Salz abschmecken und in tiefen Tellern anrichten. Mit Kerbel bestreut servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Linsensuppe mit Spätzle Rezept"


6

Portionen


  • 3

    Ei, Kl. M

  • 10 g

    Butter

  • 2 El

    Semmelbrösel

  • 120 ml

    Mineralwasser, mit Kohlensäure

  • 200 g

    Mehl

  • 100 g

    Albinsen, z.B. online erhältlich; ersatzweise Berg- oder Puy-Linsen)

  • 200 g

    Möhre

  • 200 g

    Kerbelwurzeln, Gemüsehändler

  • 1 Stangen

    Lauch, klein

  • 1 kg

    Rinderbrust, gekocht; siehe Grundrezept: Rinderfond

  • 1.2 l

    Rinderfond, siehe Grundrezept: Rinderfond

  • 6 Stiele

    Kerbel

Angaben pro Portion


  • 600

    Kilokalorien

  • 38 g

    Kohlenhydrate

  • 44 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>