Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Ulrike Holsten

Kalbsragout mit Kichererbsen und Artischocken Rezept

70 Min.

Einfach

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 2

    Lorbeerblatt, frische

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 6

    Artischocke, mittelgroß (à ca. 180 g)

  • 200 g

    Kichererbse, getrocknet

  • 6 Stiele

    Thymian

  • 3 Streifen

    Bio-Zitronenschale

  • 100 g

    Schalotte

  • 800 g

    Kalbsschulter, ausgelöst; im Stück

  • 2 El

    Öl

  • 3 Tl

    Tomatenmark

  • 200 ml

    Rotwein, trocken

  • 350 ml

    Kalbsfond

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 5 Stiele

    Petersilie, glatt

Angaben pro Portion


  • 563

    Kilokalorien

  • 31 g

    Kohlenhydrate

  • 52 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser abgedeckt 12 Stunden (am besten über Nacht) einweichen.

  • 2

    Lorbeerblätter mit einer Schere mehrfach einschneiden. Lorbeer, Thymian und Zitronenschale mit Küchengarn zu einem Bündel zusammenbinden. Schalotten der Länge nach halbieren und quer in feine Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken.

  • 3

    Fleisch 3 cm groß würfeln. In zwei Portionen in je 1 El Öl im Schnellkochtopf (4,5 l Inhalt) bei mittlerer bis starker Hitze jeweils 3-4 Minuten rundum braun anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen.

  • 4

    Schalotten im Bratfett bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Fleisch und Knoblauch untermischen. Rotwein zugeben und bei starker Hitze offen auf die Hälfte einkochen lassen.

  • 5

    Abgetropfte Kichererbsen, Kräuterbündel, Fond und 2 Prisen Zucker zugeben und den Schnellkochtopf schließen. Bei starker Hitze auf Schnellkochstufe 2 erhitzen. Wenn die Garstufe erreicht ist, bei milder Hitze 30 Minuten garen.

  • 6

    Inzwischen Zitronensaft und 2 l Wasser in einer Schüssel mischen. Die oberen 2⁄3 der Artischocken abschneiden. Die äußeren harten Blätter großzügig entfernen. Den Stiel auf etwa 6 cm kürzen. Mit einem scharfen Messer die dunkelgrünen Teile rund um den Boden entfernen und den Stiel schälen. Artischocken längs halbieren und das Heu mit einem Teelöffel (oder Kugelausstecher) auskratzen. Artischocken sofort ins Zitronenwasser legen.

  • 7

    Schnellkochtopf von der Kochstelle nehmen, abdampfen lassen und öffnen. Abgetropfte Artischocken unter das Ragout heben und den Schnellkochtopf schließen. Bei starker Hitze auf Schnellkochstufe 1 erhitzen. Wenn die Garstufe erreicht ist, bei milder Hitze 4 Minuten garen.

  • 8

    Inzwischen Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Schnellkochtopf von der Kochstelle nehmen, abdampfen lassen und öffnen. Kräuterbündel entfernen. Petersilie unter das Ragout mischen und servieren. Dazu passt Baguette.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Kalbsragout mit Kichererbsen und Artischocken Rezept"


4

Portionen


  • 2

    Lorbeerblatt, frische

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 6

    Artischocke, mittelgroß (à ca. 180 g)

  • 200 g

    Kichererbse, getrocknet

  • 6 Stiele

    Thymian

  • 3 Streifen

    Bio-Zitronenschale

  • 100 g

    Schalotte

  • 800 g

    Kalbsschulter, ausgelöst; im Stück

  • 2 El

    Öl

  • 3 Tl

    Tomatenmark

  • 200 ml

    Rotwein, trocken

  • 350 ml

    Kalbsfond

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 5 Stiele

    Petersilie, glatt

Angaben pro Portion


  • 563

    Kilokalorien

  • 31 g

    Kohlenhydrate

  • 52 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>