Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Spargel mit Zicklein und Kresse Rezept

120 Min.

Mittelschwer

Hauptspeise


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Brunnenkressesauce

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Bund

    Brunnenkresse, ca. 500 g

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 100 g

    Crème fraîche

  • 3 El

    Olivenöl

  • 2 El

    Zitronensaft

  • Zicklein

  • 2

    Zickleinschulter, à 500 g; ersatzweise 2 kleine Lammschultern à 600-800 g

  • Salz

  • Pfeffer

  • 150 g

    Schalotte

  • 3 El

    Olivenöl

  • 40 g

    Butter, weich

  • Spargelragout

  • Salz

  • Zucker

  • Muskat

  • Kapuzinerkresseblüte

  • 1 kg

    Spargel, weißer

  • 40 g

    Butter, weich

  • 20 g

    Mehl

  • 400 ml

    Spargelfond, siehe Grundrezept für Spargelfond

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 800 g

    neue Kartoffel, kleine

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 1 Beete

    Shiso-Kresse, violett

  • 1 Beete

    Shiso-Kresse, violett

Angaben pro Portion


  • 919

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 46 g

    Eiweiß

  • 60 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Sauce Brunnenkresse waschen, trocken schleudern und Blätter von den Stielen zupfen (einige Blätter bis zum Servieren beiseitelegen). Gartenkresse mit der Schere vom Beet schneiden. Mit Brunnenkresse, Crème fraîche, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren. Abgedeckt kalt stellen.

  • 2

    Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Schalotten pellen und mit Olivenöl in einem Bräter verteilen. Fleisch rundum mit Butter einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. In den Bräter legen und im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde garen. (Lammschultern brauchen 20-30 Minuten länger.)

  • 3

    Für das Ragout Spargel schälen, Enden knapp abschneiden. Stangen in einem großen Topf mit Salz, 11/2 Tl Zucker und 2,5 l Wasser langsam aufkochen. 1 Minute sprudelnd kochen lassen, Topf vom Herd ziehen und Spargel 15 Minuten ziehen lassen.

  • 4

    Spargel aus dem Wasser nehmen und in grobe Stücke schneiden. Butter in einem breiten Topf zerlassen. Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Nach und nach Spargelfond und Sahne einrühren. Sauce 15 Minuten bei schwacher Hitze leise kochen lassen, dabei mehrfach mit dem Schneebesen umrühren. Sauce mit Salz, Muskat, Zucker und Zitronensaft abschmecken (siehe Tipp). Spargel zugeben und darin warm halten (nicht mehr kochen lassen).

  • 5

    Kartoffeln unter fließendem Wasser gut bürsten, halbieren und in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten weich kochen. Abgießen, gut ausdämpfen lassen und warm halten. Kresse von den Beeten schneiden. Zicklein aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, dann mit den Schalotten und etwas Bratensaft auf einer Platte anrichten. Fleisch von den Knochen lösen. Mit Spargelragout, Kartoffeln und Brunnenkressesauce anrichten. Mit der Kresse und Kapuzinerkresseblüten servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Spargel mit Zicklein und Kresse Rezept"


4

Portionen


  • Brunnenkressesauce

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Bund

    Brunnenkresse, ca. 500 g

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 100 g

    Crème fraîche

  • 3 El

    Olivenöl

  • 2 El

    Zitronensaft

  • Zicklein

  • 2

    Zickleinschulter, à 500 g; ersatzweise 2 kleine Lammschultern à 600-800 g

  • Salz

  • Pfeffer

  • 150 g

    Schalotte

  • 3 El

    Olivenöl

  • 40 g

    Butter, weich

  • Spargelragout

  • Salz

  • Zucker

  • Muskat

  • Kapuzinerkresseblüte

  • 1 kg

    Spargel, weißer

  • 40 g

    Butter, weich

  • 20 g

    Mehl

  • 400 ml

    Spargelfond, siehe Grundrezept für Spargelfond

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 800 g

    neue Kartoffel, kleine

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 1 Beete

    Shiso-Kresse, violett

  • 1 Beete

    Shiso-Kresse, violett

Angaben pro Portion


  • 919

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 46 g

    Eiweiß

  • 60 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>