Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Jorma Gottwald

Beeren-Charlotte Rezept

90 Min.

Anspruchsvoll

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Biskuitrolle

  • Salz

  • 4

    Ei, Kl. M

  • 120 g

    Mehl

  • 20 g

    Speisestärke

  • 2 Tl

    Backpulver

  • 140 g

    Zucker

  • 220 g

    Beerenkonfitüre

  • Füllung

  • 1

    Vanilleschote

  • 350 g

    Beere, gemischt

  • 50 g

    Himbeere

  • 220 g

    Beerenkonfitüre

  • 2 Tl

    Sahnefestiger

  • 5 Blätter

    Gelatine, weiß

  • 300 g

    Vollmilchjoghurt

  • 140 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein abgerieben

  • 2 Tl

    Zitronensaft

  • 400 ml

    Schlagsahne

  • Dekoration

  • 350 g

    Beere, gemischt

  • 1 Tl

    Puderzucker

Angaben pro Portion


  • 404

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett


Zubereitung

  • 2

    Ein sauberes Geschirrtuch mit den restlichen 20 g Zucker bestreuen. Biskuit mit dem Backpapier vom Blech nehmen und auf das Tuch stürzen. Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln und vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte zusammen mit dem Tuch aufrollen und vollständig abkühlen lassen.

  • 1

    Für die Biskuitrolle den Backofen auf190 Grad (Gas 2-3; Umluft 170 Grad) vorheizen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. 120 g Zucker, 1 Prise Salz und Eier mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Mehlmischung in 3-4 Portionen auf die Eimasse sieben und mit dem Schneebesen locker unterheben. Die Masse gleichmäßig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 7-9 Minuten hellgelb backen.

  • 3

    Biskuitrolle entrollen und mit Konfitüre bestreichen. Dann eng aufrollen und ca. die Hälfte davon in ca. 8 mm breite Scheiben schneiden. Eine wie eine Halbkugel geformte Schüssel innen leicht mit Öl auspinseln und mit Klarsichtfolie den Rand überlappend auslegen. Schüssel dicht an dicht mit den Biskuitscheiben (ca. 15 Stück) auslegen. Überstehende Biskuitscheiben entlang des Schüsselrands abschneiden.

  • 4

    Für die Füllung die Beeren verlesen. 50 g Himbeeren mit Beerenkonfitüre und Sahnefestiger in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren.

  • 5

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Joghurt mit Zucker, Vanillemark, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren.

  • 6

    50 ml Schlagsahne in einem kleinen Topf erhitzen und vom Herd ziehen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Nach und nach 5 El Joghurt-Mischung unterrühren. Gelatine-Mischung dann zügig unter den restlichen Joghurt rühren. Unter Beobachtung 10-15 Minuten kalt stellen.

  • 7

    Inzwischen restliche Sahne mit den Quirlen des Handrührers so lange schlagen, bis sie fest, aber noch cremig ist. Sobald die Joghurtcreme fest zu werden beginnt, aus dem Kühlschrank nehmen und die Sahne in 3 Portionen unterheben.

  • 8

    1/3 der Joghurtsahne auf die Biskuitscheibenin der Schüssel geben. Mit 1/3 des Himbeerpürees beträufeln, dieses mit einem Löffel nur leicht verstreichen. 1/3 der frischen Beeren darüber- streuen. Restliche Joghurtsahne, Himbeerpüree und Beeren in je zwei weiteren Schichten ebenso darübergeben. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 5 Stunden kalt stellen.

  • 9

    Die Charlotte auf eine Tortenplatte stürzen. Schüssel mithilfe der Folie vorsichtig abheben, dann die Folie ebenfalls vorsichtig abziehen. Charlotte mit Früchten verzieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Beeren-Charlotte Rezept"


8

Portionen


  • Biskuitrolle

  • Salz

  • 4

    Ei, Kl. M

  • 120 g

    Mehl

  • 20 g

    Speisestärke

  • 2 Tl

    Backpulver

  • 140 g

    Zucker

  • 220 g

    Beerenkonfitüre

  • Füllung

  • 1

    Vanilleschote

  • 350 g

    Beere, gemischt

  • 50 g

    Himbeere

  • 220 g

    Beerenkonfitüre

  • 2 Tl

    Sahnefestiger

  • 5 Blätter

    Gelatine, weiß

  • 300 g

    Vollmilchjoghurt

  • 140 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein abgerieben

  • 2 Tl

    Zitronensaft

  • 400 ml

    Schlagsahne

  • Dekoration

  • 350 g

    Beere, gemischt

  • 1 Tl

    Puderzucker

Angaben pro Portion


  • 404

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte