Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Ulrike Holsten

Gnocchi mit Spinat und Kurkuma-Hollandaise Rezept

110 Min.

Mittelschwer

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


3

Portionen


  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Zwiebel, 50 g

  • 2

    Marone, vakuumiert

  • 1 kg

    Kartoffel, mehligkochend (z.B. Bintje)

  • 300 g

    Mehl

  • 140 g

    Butter

  • 2 El

    Weißwein, trocken

  • 1 Tl

    Kurkuma, gemahlen

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 300 g

    Baby-Blattspinat

Angaben pro Portion


  • 964

    Kilokalorien

  • 103 g

    Kohlenhydrate

  • 23 g

    Eiweiß

  • 47 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Gnocchi Kartoffeln ungeschält in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Abgießen, nebeneinander auf den Backofenrost legen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Gas nicht empfehlenswert, Umluft 100 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten ausdämpfen lassen.

  • 2

    Die heißen Kartoffeln pellen, durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. Eier, 1 Prise Salz und gut 3/4 des Mehls zugeben, schnell mit den Händen gut verkneten. Restliches Mehl nur zugeben, wenn der Teig zu feucht und klebrig ist.

  • 3

    Den Kartoffelteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 2 cm hohen Quadrat formen. Mit einem Küchenmesser in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zu Rollen formen und mit dem Teigschaber in je 2 cm große Stücke teilen. Die Teigstücke nacheinander über die bemehlten Zinken einer Gabel rollen und auf ein bemehltes Backblech legen.

  • 4

    Für die Hollandaise 100 g Butter zerlassen. Eigelbe, Weißwein und 1 Prise Salz in einem Schlagkessel über einem heißen Wasser- bad mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Zerlassene Butter langsam nach und nach unter ständigem Rühren unterrühren, bis eine cremig-dickliche Sauce entsteht (nicht kochen!). Sauce mit Salz, Kurkuma und Zitronensaft abschmecken. Warm stellen.

  • 5

    Gnocchi portionsweise in reichlich kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen lassen, dann sofort die Hitze reduzieren und die Gnocchi nur noch ganz leise kochen lassen. Sobald sie an die Oberfläche steigen (nach ca. 3 Minuten), mit einer Schaumkelle herausnehmen, in ein großes Sieb geben und abtropfen lassen.

  • 6

    Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. 20 g Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Gnocchi darin bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten schwenken. Restliche Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Spinat zugeben und zugedeckt bei starker Hitze in 2-3 Minuten in sich zusammenfallen lassen. Mit Salz würzen.

  • 7

    Spinat mit Gnocchi in tiefen Tellern anrichten. Hollandaise darübergießen, Maronen fein darüberraspeln. Sofort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gnocchi mit Spinat und Kurkuma-Hollandaise Rezept"


3

Portionen


  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Zwiebel, 50 g

  • 2

    Marone, vakuumiert

  • 1 kg

    Kartoffel, mehligkochend (z.B. Bintje)

  • 300 g

    Mehl

  • 140 g

    Butter

  • 2 El

    Weißwein, trocken

  • 1 Tl

    Kurkuma, gemahlen

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 300 g

    Baby-Blattspinat

Angaben pro Portion


  • 964

    Kilokalorien

  • 103 g

    Kohlenhydrate

  • 23 g

    Eiweiß

  • 47 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>