Thorsten Suedfels

Mandel-Frikadellen mit Tomaten-Bulgur

90 Min.

Einfach

Kochen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • Bulgur:

  • Zitronenspalten (unbehandelt)

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3 Tl

    Harissa-Paste, (Tube)

  • 1 Tl

    Baharat

  • 2 Tl

    Zitronensaft

  • 4 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 1 Tl

    Chiliflocken

  • 60 g

    Schalotte

  • 20 g

    Butter

  • 200 g

    Bulgur

  • 200 g

    Tomate, passiert

  • Frikadellen:

  • 0.5

    Salzzitrone

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    Öl, neutral

  • 1 Tl

    Baharat

  • 30 g

    Weißbrot, altbacken

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 60 g

    Schalotte

  • 4 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 20 g

    Butter

  • 400 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 20 g

    Joghurt

Angaben pro Portion


  • 636

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 36 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Frikadellen Brot 10 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, danach stark ausdrücken. Salzzitrone fein hacken. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite abkühlen lassen. Schalotten fein würfeln. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. 10 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Salzzitrone, Baharat, Petersilie und Mandeln unterrühren und beiseite abkühlen lassen. Hackfleisch in einer Schüssel mit dem verquirlten Ei, Brot, der Schalotten-Mischung und dem Joghurt gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine kleine Fri-kadelle formen, in wenig Öl braten, um die Hack-Masse zu testen. Masse eventuell nachwürzen. Aus der Masse 8 Frikadellen formen, am besten mit feuchten oder geölten Händen arbeiten. Frikadellen mit Klarsichtfolie abgedeckt 15 Minuten kalt stellen.

  • 2

    Für den Bulgur Schalotten fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Harissa-Paste, Baharat und Bulgur unterrühren und kurz mitdünsten. Mit den Tomaten und 100 ml Wasser unter Rühren auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt beiseite 20 Minuten quellen lassen. Mit Zitronensaft  abschmecken.

  • 3

    Inzwischen restliche Butter und Öl in einer ofenfesten breiten Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 30 Sekunden pro Seite braten. Frikadellen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) 14—15 Minuten garen, dabei die Frikadellen einmal wenden. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Frikadellen aus dem Ofen nehmen und mit dem Bulgur auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie und nach Wunsch mit Chiliflocken bestreuen. Dazu wahlweise Zitronenspalten servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Mandel-Frikadellen mit Tomaten-Bulgur"


4

Portionen


  • Bulgur:

  • Zitronenspalten (unbehandelt)

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3 Tl

    Harissa-Paste, (Tube)

  • 1 Tl

    Baharat

  • 2 Tl

    Zitronensaft

  • 4 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 1 Tl

    Chiliflocken

  • 60 g

    Schalotte

  • 20 g

    Butter

  • 200 g

    Bulgur

  • 200 g

    Tomate, passiert

  • Frikadellen:

  • 0.5

    Salzzitrone

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    Öl, neutral

  • 1 Tl

    Baharat

  • 30 g

    Weißbrot, altbacken

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 60 g

    Schalotte

  • 4 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 20 g

    Butter

  • 400 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 20 g

    Joghurt

Angaben pro Portion


  • 636

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 36 g

    Fett