Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Schwammerlgulasch im Brötchen Rezept

180 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Brötchen:

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 g

    Roggenmehl, Type 1150

  • 10 g

    Salz

  • 20 g

    Hefe, frisch

  • Schwammerl-Gulasch:

  • 10 g

    Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    Pilz, gemischt, z. B. Pfifferlinge, Maronen, braune Champignons

  • 150 g

    Zwiebel

  • 1 Zehen

    Knoblauch

  • 40 g

    Butter

  • 2 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • 250 ml

    Gemüsefond

  • 3 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 5 Stiele

    Oregano

  • 100 ml

    Schlagsahne

  • 3 El

    Öl, z. B. Rapsöl

Angaben pro Portion


  • 312

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Brötchen Weizen-, Roggenmehl und Salz in einer großen Schüssel mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe in 340 ml lauwarmes Wasser bröseln und darin auflösen. Hefewasser in die Mehlmulde gießen, mit den Knethaken des Handrührers zum glatten Teig verarbeiten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen 2—3 Minuten kneten, zur Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  • 2

    Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einer Rolle (ca. 7 cm Ø) rollen und in 8 gleich große Stücke schneiden. Zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Brötchen mit einem Küchentuch abdecken, nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  • 3

    Oberseite der Brötchen mit einem scharfen Küchenmesser (oder der Küchenschere) über Kreuz ca. 1 cm tief einschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas 5, Umluft 230 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten (Umluft: 18 Minuten) goldbraun backen. Auf dem Ofengitter abkühlen lassen.

  • 4

    Inzwischen für das Schwammerlgulasch Pilze putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch fein hacken. 20 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprikapulver zugeben und kurz mitdünsten. Mit Fond auffüllen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Von 3 Stielen Oregano die Blätter abzupfen und fein schneiden. Kräuter in die Paprikasauce geben. Abgedeckt warm stellen. Sahne steif schlagen.

  • 5

    Vom oberen Viertel der Brötchen einen Deckel abschneiden. Brötchen mit einem Esslöffel aushöhlen und die Krume gegebenenfalls anderweitig verwenden.

  • 6

    Für das Schwammerlgulasch restliche Butter mit dem Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Pilze darin bei starker Hitze 3—4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Paprikasauce geben, kurz aufkochen, beiseitestellen und die Sahne unterheben. Pilze in die vorbereiteten Brötchen füllen, mit restlichen Oreganoblättchen garnieren. Sofort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schwammerlgulasch im Brötchen Rezept"


8

Portionen


  • Brötchen:

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 g

    Roggenmehl, Type 1150

  • 10 g

    Salz

  • 20 g

    Hefe, frisch

  • Schwammerl-Gulasch:

  • 10 g

    Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    Pilz, gemischt, z. B. Pfifferlinge, Maronen, braune Champignons

  • 150 g

    Zwiebel

  • 1 Zehen

    Knoblauch

  • 40 g

    Butter

  • 2 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • 250 ml

    Gemüsefond

  • 3 Stiele

    Petersilie, glatt

  • 5 Stiele

    Oregano

  • 100 ml

    Schlagsahne

  • 3 El

    Öl, z. B. Rapsöl

Angaben pro Portion


  • 312

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>