Marie-Therese Cramer

Hähnchen im Eierkuchen-Wrap Rezept

70 Min.

Einfach

Low-Carb


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • Eierkuchen-Wrap

  • 7

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 4 Tl

    Öl

  • Hähnchen-Füllung

  • 2

    Brathähnchenkeule, gegart

  • 1

    Paprikaschote, rot

  • Salz

  • 1

    Römersalatherz

  • 30 g

    Erdnuss, geröstet und gesalzen

  • 1 Tl

    Bio-Limette, Schale fein abgerieben

  • 2 El

    Limette, Saft

  • 2 El

    Olivenöl

  • 0.25 Tl

    Chiliflocken

  • 12 Stiele

    Koriandergrün

Angaben pro Portion


  • 530

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 41 g

    Eiweiß

  • 36 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Eier in einer Schüssel salzen und mit dem Schneebesen kräftig verrühren.

  • 2

    Eine beschichtete Pfanne (20 cm Ø) auf mittlerer Stufe erhitzen, 1 Tl Öl zugeben und mit Küchenpapier verteilen. Ein Viertel vom Ei zugeben, durch Kippen der Pfanne gleichmäßig verteilen und abgedeckt ca. 1/2 Min. stocken lassen. Eierkuchen aus der Pfanne lösen und auf einen Teller geben. Übriges Ei genauso zu 3 weiteren Eierkuchen verarbeiten.

  • 3

    Von den Hähnchenkeulen die Haut entfernen und das Fleisch von den Knochen lösen. Fleisch fein zerzupfen. Erdnüsse fein hacken. Paprika putzen und fein würfeln. Alles mit Limettenschale, -saft, Öl, etwas Salz und Chiliflocken mischen.

  • 4

    Römersalat putzen und in feine Streifen schneiden. Korianderblättchen abzupfen.

  • 5

    1 Eierkuchen-Wrap mit 1/4 von Römersalat, Koriander und Hähnchensalat belegen und von der unteren Seite her fest aufrollen. So weitere 3 Eierkuchen-Wraps rollen. Wraps schräg halbieren und servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Hähnchen im Eierkuchen-Wrap Rezept"


4

Portionen


  • Eierkuchen-Wrap

  • 7

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 4 Tl

    Öl

  • Hähnchen-Füllung

  • 2

    Brathähnchenkeule, gegart

  • 1

    Paprikaschote, rot

  • Salz

  • 1

    Römersalatherz

  • 30 g

    Erdnuss, geröstet und gesalzen

  • 1 Tl

    Bio-Limette, Schale fein abgerieben

  • 2 El

    Limette, Saft

  • 2 El

    Olivenöl

  • 0.25 Tl

    Chiliflocken

  • 12 Stiele

    Koriandergrün

Angaben pro Portion


  • 530

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 41 g

    Eiweiß

  • 36 g

    Fett