Matthias Haupt

Summer Rolls

50 Min.

Einfach

Vegetarisch


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



12

Stück


  • 4

    Ei, Kl. M

  • 1

    Mango

  • 1

    Römersalatherz

  • 4

    Frühlingszwiebel

  • 1.5 El

    Sojasauce

  • 2 Msp.

    Chiliflocken

  • 8 El

    Hoisin-Sauce

  • 3 El

    Limettensaft

  • 2 El

    Erdnusskern, geröstet, ungesalzen

  • 300 g

    Salatgurke

  • 1.5 El

    Öl

  • 3 Stiele

    Minze

  • 8 Stiele

    Koriander

  • 6 Stiele

    Thai-Basilikum

  • 12 Blätter

    Reispapier, (22 cm Ø, Asia-Laden)

  • 60 g

    dünne Reisnudeln, (Vermicelli, Asia-Laden)

Angaben pro Portion


  • 120

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 5 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Hoisin-Sauce mit Limettensaft verrühren. Nüsse hacken.

  • 2

    Eier mit Sojasauce und Chiliflocken verquirlen. Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Eimischung hineingeben und bei mittlerer Hitze 2–3 Min. stocken lassen. Dann vorsichtig wenden und 2 Min. braten. Omelett kurz abkühlen lassen. Omelett quer halbieren und in 1 cm breite Streifen schneiden.

  • 3

    Nudeln nach Packungsanweisung garen bzw. quellen lassen. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, in feine Streifen schneiden. Römersalat putzen, in feine Streifen schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne fein schneiden. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen.

  • 4

    Einen großen tiefen Teller mit Wasser füllen. Reispapier durchs Wasser ziehen, auf ein Brett legen. Kräuter, Omelettstreifen, Nudeln, Mango, Salat, Gurken und Frühlingszwiebeln mittig auf das Blatt legen. Blattaußenseiten über die Füllung klappen, die untere Seite fest über die Füllung legen. Blatt von unten nach oben fest aufrollen, Öffnung gut zudrücken. Hoisin-Sauce mit Erdnüssen bestreuen, zu den Rollen servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Summer Rolls"


12

Stück


  • 4

    Ei, Kl. M

  • 1

    Mango

  • 1

    Römersalatherz

  • 4

    Frühlingszwiebel

  • 1.5 El

    Sojasauce

  • 2 Msp.

    Chiliflocken

  • 8 El

    Hoisin-Sauce

  • 3 El

    Limettensaft

  • 2 El

    Erdnusskern, geröstet, ungesalzen

  • 300 g

    Salatgurke

  • 1.5 El

    Öl

  • 3 Stiele

    Minze

  • 8 Stiele

    Koriander

  • 6 Stiele

    Thai-Basilikum

  • 12 Blätter

    Reispapier, (22 cm Ø, Asia-Laden)

  • 60 g

    dünne Reisnudeln, (Vermicelli, Asia-Laden)

Angaben pro Portion


  • 120

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 5 g

    Fett