Matthias Haupt

Kürbis-Reis-Bowl Rezept

40 Min.

Einfach

Vegetarisch


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



2

Portionen


  • Salz

  • 0.5

    Hokkaido-Kürbis, ca. 600 g

  • 1

    Zwiebel

  • 0.25

    Eisbergsalat

  • 0.5

    Salatgurke

  • 1

    Bio-Zitrone

  • 1

    Avocado

  • 125 g

    Basmati-Reis

  • 5 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Chiliflocken

  • 1 El

    Butter

  • 1 Tl

    Currypulver

  • 150 g

    Sahnejoghurt

Angaben pro Portion


  • 1024

    Kilokalorien

  • 96 g

    Kohlenhydrate

  • 15 g

    Eiweiß

  • 60 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    500 ml Wasser aufkochen, leicht salzen, Reis zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. quellen lassen.

  • 2

    Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Kürbis entkernen, in ca. 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Spalten mit 2 El Olivenöl, etwas Salz und1⁄4 Tl Chiliflocken mischen. Auf einem Blech im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 18–20 Min. rösten.

  • 3

    Zwiebel fein würfeln. Reis abgießen und kurz abtropfen lassen. Butter in dem Topf zerlassen, Zwiebeln und Currypulver darin andünsten. TropfnassenReis zugeben, gut untermischen und zugedeckt bei milder Hitze weitere 10 Min. garen.

  • 4

    Eisbergsalat putzen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und in ca. 5 cm lange, dünne Stifte schneiden. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Nüsse grob hacken.

  • 5

    Von 1⁄2 Zitrone die Schale dünn abreiben und 3 El Saft auspressen. Avocado halbieren, Kern entfernen. Avocadofleisch aus der Schale lösen. 1 Hälfte längs in dünne Spalten schneiden, sofort mit 1 El Zitronensaft mischen. Die andere Hälfte würfeln, mit Joghurt, etwas Salz, 1⁄4 Tl Chiliflocken und2 El Zitronensaft fein pürieren, evtl. nachwürzen. Reis in 2 Schalen geben. Kürbis, Gurken, Avocado, Nüsse und Salat darauf anrichten. Etwas Joghurt-Dip darauf verteilen. Mit 3 El Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken bestreuen. Restlichen Dip extra servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Kürbis-Reis-Bowl Rezept"


2

Portionen


  • Salz

  • 0.5

    Hokkaido-Kürbis, ca. 600 g

  • 1

    Zwiebel

  • 0.25

    Eisbergsalat

  • 0.5

    Salatgurke

  • 1

    Bio-Zitrone

  • 1

    Avocado

  • 125 g

    Basmati-Reis

  • 5 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Chiliflocken

  • 1 El

    Butter

  • 1 Tl

    Currypulver

  • 150 g

    Sahnejoghurt

Angaben pro Portion


  • 1024

    Kilokalorien

  • 96 g

    Kohlenhydrate

  • 15 g

    Eiweiß

  • 60 g

    Fett