Matthias Haupt

Röstkartoffeln mit Forelle Hausfrauenart

60 Min.

Einfach

Hauptspeise


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • 4

    Kartoffel, groß, à ca. 250 g

  • Salz

  • Salz

  • 1

    Apfel, rotbackig

  • 3

    Gewürzgurke

  • 2

    Zwiebel, klein, rot

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 8

    Forellenfilet, geräuchert, à ca. 100 g

  • 5 El

    Öl

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 Bund

    Dill

  • 200 g

    Crème fraîche

Angaben pro Portion


  • 672

    Kilokalorien

  • 41 g

    Kohlenhydrate

  • 47 g

    Eiweiß

  • 33 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Kartoffeln schrubben und in kochendem Salzwasser 35–40 Min. als Pellkartoffeln garen. Dann eiskalt abschrecken und etwas abkühlen lassen.

  • 2

    Den Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ein Blech mit 3 El Öl bestreichen und mit etwas grobem Salz bestreuen. Kartoffeln längs auf beiden Seiten abschneiden und längs halbieren. Aufs Blech setzen, mit restlichem Öl beträufeln und mit grobem Salz bestreuen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von oben 20 Min. rösten.

  • 3

    Apfel in dünnen Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, 4 Scheiben mit etwas Zitronensaft mischen und zum Garnieren beiseitestellen. Restlichen Apfel sehr fein würfeln, sofort mit dem restlichen Zitronensaft mischen. 2 Gewürzgurken fein hacken. 1 rote Zwiebel sehr fein würfeln. Dill abzupfen und, bis auf einige Fähnchen, fein hacken.

  • 4

    Crème fraîche, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, gehackten Dill, Apfel-, Zwiebel- und Gurkenwürfel untermischen und evtl. nachwürzen.

  • 5

    1 Gewürzgurke in dünne Scheiben schneiden. 1 rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln mit den Forellenfilets und etwas Sauce anrichten. Mit den Apfel- und Gurkenscheiben, Zwiebelstreifen und Dill garnieren.




Erfahre mehr zu...


Zeit einplanen

plus Kühlzeit

Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Röstkartoffeln mit Forelle Hausfrauenart"


4

Portionen


  • 4

    Kartoffel, groß, à ca. 250 g

  • Salz

  • Salz

  • 1

    Apfel, rotbackig

  • 3

    Gewürzgurke

  • 2

    Zwiebel, klein, rot

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 8

    Forellenfilet, geräuchert, à ca. 100 g

  • 5 El

    Öl

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 Bund

    Dill

  • 200 g

    Crème fraîche

Angaben pro Portion


  • 672

    Kilokalorien

  • 41 g

    Kohlenhydrate

  • 47 g

    Eiweiß

  • 33 g

    Fett