Andrea Thode

Maissuppe mit Paprika-Hack

40 Min.

Einfach

Kochen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



3

Portionen


  • 1

    Zwiebel

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskat

  • 1 Zehen

    Knoblauch

  • 300 g

    Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • 2 El

    Öl, neutrales

  • 25 g

    Butter

  • 1 Dosen

    Mais, 300 g

  • 800 ml

    Gemüsefond

  • 200 ml

    Kochsahne, 15% Fett

  • 0.5 Tl

    Kurkuma, gemahlen

  • 1 Tl

    Paprikapulver, edelsüßes, mildes

  • 1 Tl

    Paprikapulver, edelsüßes, mildes

  • 300 g

    Rinderhackfleisch

  • 2 Tl

    Oregano, getrocknet

  • 1 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 600

    Kilokalorien

  • 30 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. 1 El Öl und die Butter in einem Topf erhitzen, vorbereitete Zutaten darin unter Rühren 3-4 Minuten dünsten. Mais in einem Sieb abtropfen lassen und bis auf 2 El zu den Kartoffeln geben. Mit Fond und Sahne auffüllen, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Kurkuma und je 1/2 Tl von beiden Paprikapulvern würzen. Suppe halb zugedeckt 25 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.

  • 2

    Hackfleisch zerzupfen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Hackfleisch darin bei starker Hitze 3—4 Minuten krümelig und braun braten. 1 Minute vor Garzeitende restlichen Mais zugeben und mitbraten. Mit Salz, restlichem edelsüßen Paprikapulver und 1 Tl Oregano würzen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Zitronensaft, geräuchertem Paprikapulver und Oregano abschmecken. Mit dem Paprika-Hack servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Maissuppe mit Paprika-Hack"


3

Portionen


  • 1

    Zwiebel

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskat

  • 1 Zehen

    Knoblauch

  • 300 g

    Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • 2 El

    Öl, neutrales

  • 25 g

    Butter

  • 1 Dosen

    Mais, 300 g

  • 800 ml

    Gemüsefond

  • 200 ml

    Kochsahne, 15% Fett

  • 0.5 Tl

    Kurkuma, gemahlen

  • 1 Tl

    Paprikapulver, edelsüßes, mildes

  • 1 Tl

    Paprikapulver, edelsüßes, mildes

  • 300 g

    Rinderhackfleisch

  • 2 Tl

    Oregano, getrocknet

  • 1 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 600

    Kilokalorien

  • 30 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett