Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Julia Hoersch

Blaubeer-Sommerpudding Rezept

40 Min.

Mittelschwer

Nachtisch/Dessert


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • 1

    Kastenweißbrot, 250 g

  • 3 Blätter

    Gelatine

  • 500 g

    Blaubeerkompott, hier geht's zum Rezept

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

Angaben pro Portion


  • 247

    Kilokalorien

  • 29 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 11 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Puddingform kalt ausspülen und sorgfältig mit Klarsichtfolie auslegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weißbrot in 12 dünne Scheiben (à 20 g) schneiden und entrinden. 6 Scheiben auf einer Seite dünn mit etwas Kompott bestreichen (möglichst nur mit dem Saft, ohne Beeren). Boden und seitlichen Rand der Form damit leicht überlappend auslegen (bestrichene Seite nach außen), Brotscheiben gut andrücken. Übrige Scheiben halbieren.

  • 2

    In einem kleinen Topf 3 El Kompott erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Diese Mischung mit restlichem Kompott verrühren und ca. 45 Minuten kalt stellen, bis es leicht zu gelieren beginnt. Dann Kompott und halbierte Brotscheiben abwechselnd in die Form schichten. Die letzte Schicht soll aus Brot bestehen. Pudding mit Klarsichtfolie bedecken und die Oberfläche, z.B. mit einer Konservendose, beschweren. Mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

  • 3

    Am nächsten Tag die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Pudding auf eine Platte stürzen, Folie entfernen. Mit etwas Blaubeerkompott garnieren. Sahne mit Vanillezucker halbsteif schlagen und dazu servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Blaubeer-Sommerpudding Rezept"


8

Portionen


  • 1

    Kastenweißbrot, 250 g

  • 3 Blätter

    Gelatine

  • 500 g

    Blaubeerkompott, hier geht's zum Rezept

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

Angaben pro Portion


  • 247

    Kilokalorien

  • 29 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 11 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>