Matthias Haupt

Beeren-Käsekuchen mit Keksboden

40 Min.

Einfach

Vegetarisch

plus Back- und Kühlzeiten


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



14

Stücke


  • 3

    Ei, (Kl. M)

  • 220 g

    Haferkekse, (z.B. Hobbits)

  • 75 ml

    Öl

  • 250 ml

    Milch

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 El

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein gerieben

  • 1 Pk.

    Sahnepuddingpulver

  • 90 g

    Butter, weich

  • 150 g

    Johannisbeere, rot

  • 150 g

    Himbeere

  • 150 g

    Brombeere

  • 150 g

    Heidelbeere

  • 500 g

    Magerquark

  • 200 g

    Schmand

  • 150 g

    Zucker

  • 100 g

    Beerenkonfitüre, ohne Stücke

Angaben pro Portion


  • 350

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 19 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Kekse in einem Blitzhacker fein zerkleinern, 2 El Brösel abnehmen und beiseitestellen. Butter in Stückchen in den Blitzhacker zugeben, nochmals sehr gut mixen, sodass sich die Zutaten verbinden. Masse in eine am Boden mit Back­papier ausgelegte Springform geben und gut andrücken. 30 Min. kalt stellen.

  • 2

    Beeren verlesen, Johannisbeeren von den Rispen streifen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  • 3

    Quark, Schmand, Öl, Eier, Zucker, Puddingpulver, Milch, Zitronenschale und -saft in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers gut verrühren. Zwei Drittel der Masse in die Springform geben, mit der Hälfte der Beeren bestreuen und mit der restlichen Quarkmasse bedecken. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 1 Std. backen. In der Form auf einem Gitter auskühlen lassen.

  • 4

    Restliche Beeren und Konfitüre mischen, Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen. Mit den Beeren garnieren, mit den restlichen Bröseln bestreuen und mit Puderzucker bestäubt servieren.




Zeit einplanen

plus Back- und Kühlzeiten

Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Beeren-Käsekuchen mit Keksboden"


14

Stücke


  • 3

    Ei, (Kl. M)

  • 220 g

    Haferkekse, (z.B. Hobbits)

  • 75 ml

    Öl

  • 250 ml

    Milch

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 El

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein gerieben

  • 1 Pk.

    Sahnepuddingpulver

  • 90 g

    Butter, weich

  • 150 g

    Johannisbeere, rot

  • 150 g

    Himbeere

  • 150 g

    Brombeere

  • 150 g

    Heidelbeere

  • 500 g

    Magerquark

  • 200 g

    Schmand

  • 150 g

    Zucker

  • 100 g

    Beerenkonfitüre, ohne Stücke

Angaben pro Portion


  • 350

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 19 g

    Fett