Jorma Gottwald

Zucchini-Reibeküchlein

30 Min.

Einfach

Vegetarisch


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



2

Portionen


  • Reibeküchlein

  • Salz

  • 1

    Zwiebel, 60 g

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Pfeffer

  • 400 g

    Zucchini

  • 0.25 Bund

    Schnittlauch

  • 2 El

    neutrales Öl, z.B. Maiskeimöl

  • 1 El

    Mehl

  • 4 El

    Semmelbrösel

  • 25 g

    italienischer Hartkäse, gerieben

  • Quark und Salat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 250 g

    Magerquark

  • 300 g

    Kirschtomate

  • 4 Stiele

    Basilikum

  • 2 El

    Rotweinessig

  • 3 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 534

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Küchlein Zucchini putzen, waschen. Zucchini grob raspeln, mit 1 guten Prise Salz in einer Schüssel mischen und beiseitestellen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

  • 2

    Zwiebel fein würfeln. 1 Tl Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

  • 3

    Ein sauberes Geschirrtuch ausspülen und auswringen. Zucchini-Raspel darin gut ausdrücken. Zucchini, Zwiebeln, die Hälfte des Schnittlauchs, Mehl, Semmelbrösel, geriebenen Käse und Ei gut mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit nassen Händen 6 Küchlein formen und flach drücken.

  • 4

    Für den Quark restlichen Schnittlauch und Quark glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 5

    Tomaten waschen, halbieren. Basilikum­blätter von den Stielen abzupfen. Tomaten und Basilikum mit Essig und Öl in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 6

    Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini-Reibeküchlein darin rundum in 3—4 Minuten goldbraun braten. Mit Quark und Salat servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Zucchini-Reibeküchlein"


2

Portionen


  • Reibeküchlein

  • Salz

  • 1

    Zwiebel, 60 g

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Pfeffer

  • 400 g

    Zucchini

  • 0.25 Bund

    Schnittlauch

  • 2 El

    neutrales Öl, z.B. Maiskeimöl

  • 1 El

    Mehl

  • 4 El

    Semmelbrösel

  • 25 g

    italienischer Hartkäse, gerieben

  • Quark und Salat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 250 g

    Magerquark

  • 300 g

    Kirschtomate

  • 4 Stiele

    Basilikum

  • 2 El

    Rotweinessig

  • 3 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 534

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett