Thorsten Suedfels

Hähnchenbrust „puttanesca“ auf Zucchininudeln Rezept

45 Min.

Einfach

Low-Carb


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



2

Portionen


  • 1

    Knoblauchzehe

  • 2

    Sardellenfilet, in Öl, abgetropft

  • 2

    Schalotte, 60 g

  • 2

    Hähnchenbrustfilet, à 160 g, ohne Haut

  • Salz

  • 1

    Lorbeerblatt

  • Kokosblütenzucker

  • Piment d'Espelette, ersatzweise Cayennepfeffer

  • 1.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver, geräuchert

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    schwarze Olive, ohne Stein

  • 2 Tl

    Kaper, z. B. Nonpareilles

  • 1 Dosen

    Tomate, stückig, 400 g Füllmenge

  • 500 g

    Zucchini

  • 3 Stiele

    Basilikum

Angaben pro Portion


  • 429

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 46 g

    Eiweiß

  • 19 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Knoblauch und Sardellen fein hacken. Schalotten der Länge nach halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Fleisch rundum mit Salz und Paprikapulver würzen.

  • 2

    Olivenöl in einem Topf erhitzen, Fleisch darin rundum goldbraun anbraten und herausnehmen. Schalotten, Knoblauch und Sardellen in den Topf geben und kurz andünsten. Oliven, Kapern, Tomaten und Lorbeer zugeben und zugedeckt aufkochen. Fleisch in die Sauce legen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten kochen lassen.

  • 3

    Zucchini putzen, waschen und am besten mit der breiten Schneide eines Spiralschneiders in Nudeln schneiden. In einen Durchschlag geben und nach Belieben mit einer Küchenschere in Stücke schneiden. Spiralnudeln salzen und abtropfen lassen.

  • 4

    Tomatensauce mit 1 Prise Kokosblütenzucker, Salz und Piment d’Espelette abschmecken. Vom Basilikum die Blätter abzupfen und grob schneiden. Zucchininudeln im Durchschlag mit reichlich kochend heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Fleisch quer in Scheiben schneiden. Zucchininudeln auf Teller verteilen und mit Tomatensauce, Hähnchenbrust und Basilikumblättern anrichten.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Hähnchenbrust „puttanesca“ auf Zucchininudeln Rezept"


2

Portionen


  • 1

    Knoblauchzehe

  • 2

    Sardellenfilet, in Öl, abgetropft

  • 2

    Schalotte, 60 g

  • 2

    Hähnchenbrustfilet, à 160 g, ohne Haut

  • Salz

  • 1

    Lorbeerblatt

  • Kokosblütenzucker

  • Piment d'Espelette, ersatzweise Cayennepfeffer

  • 1.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver, geräuchert

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    schwarze Olive, ohne Stein

  • 2 Tl

    Kaper, z. B. Nonpareilles

  • 1 Dosen

    Tomate, stückig, 400 g Füllmenge

  • 500 g

    Zucchini

  • 3 Stiele

    Basilikum

Angaben pro Portion


  • 429

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 46 g

    Eiweiß

  • 19 g

    Fett