Jorma Gottwald

Tartelettes mit Apfel-Avocado-Mousse Rezept

50 Min.

Mittelschwer

Backen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Stück


  • Böden

  • Salz

  • 100 g

    Butter

  • 250 g

    Vollkornhaferkeks

  • Mousse

  • 2

    Limette

  • 1

    säuerlicher Apfel, 150g; Granny Smith

  • 1

    Avocado, reif

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 3 Blätter

    Gelatine

  • 55 g

    Zucker

  • 200 g

    Sahnejoghurt, 10 % Fett

  • Verzierung

  • 1

    grüner Apfel, vorzugsweise Bio-Qualität, z. B. Granny Smith

  • 100 g

    Kiwibeere, Nergi; ersatzweise grüne Weintrauben

  • 2 El

    Pistazienkern, grün, gehackt

  • 4 Stiele

    Pfefferminze

Angaben pro Portion


  • 784

    Kilokalorien

  • 63 g

    Kohlenhydrate

  • 14 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Böden Butter im Topf zerlassen. Kekse im Blitzhacker fein zerkleinern und mit der Butter und 1 Prise Salz mischen.

  • 2

    Böden von 4 kleinen Tarte-Formen mit Backpapier belegen. Bröselmasse einfüllen, an den Rändern hochziehen und mit dem Löffelrücken fest andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2—3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10—12 Minuten rösten. Auf einem Gitter ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  • 3

    Inzwischen für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limetten halbieren, den Saft auspressen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und mit dem Limettensaft mischen. Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Avocado mit Äpfeln, Limettensaft und 30 g Zucker im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Joghurt unterrühren.

  • 4

    Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers halbsteif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse steif ist.

  • 5

    Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen. 4 El Creme unterrühren, dann mit restlicher Creme mischen. Eischnee unterheben und die Mousse in die ausgekühlten Tartes füllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

  • 6

    Tartes aus den Formen lösen, das Backpapier entfernen. Apfel waschen, trocken reiben und halbieren. Apfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Kiwibeeren waschen, trocken tupfen, halbieren. Tartelettes mit Apfelscheiben, Kiwibeeren und Minze verzieren, am Rand rundum mit Pistazien bestreuen.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Tartelettes mit Apfel-Avocado-Mousse Rezept"


4

Stück


  • Böden

  • Salz

  • 100 g

    Butter

  • 250 g

    Vollkornhaferkeks

  • Mousse

  • 2

    Limette

  • 1

    säuerlicher Apfel, 150g; Granny Smith

  • 1

    Avocado, reif

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 3 Blätter

    Gelatine

  • 55 g

    Zucker

  • 200 g

    Sahnejoghurt, 10 % Fett

  • Verzierung

  • 1

    grüner Apfel, vorzugsweise Bio-Qualität, z. B. Granny Smith

  • 100 g

    Kiwibeere, Nergi; ersatzweise grüne Weintrauben

  • 2 El

    Pistazienkern, grün, gehackt

  • 4 Stiele

    Pfefferminze

Angaben pro Portion


  • 784

    Kilokalorien

  • 63 g

    Kohlenhydrate

  • 14 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett