Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Jorma Gottwald

Zitronen-Kartoffelpüree mit pochierten Eiern Rezept

60 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Salz

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Muskat, frisch gerieben

  • 4

    Tomate, à 80–100 g

  • 4

    Ei, tagesfrisch, Kl. L

  • Pfeffer

  • 1 kg

    mehligkochende Kartoffel

  • 200 ml

    Milch

  • 40 g

    Butter

  • 1 El

    Sesamsaat

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 400 g

    Baby-Blattspinat

  • 8 El

    Weißweinessig

  • 2 El

    Puderzucker

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 511

    Kilokalorien

  • 45 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 27 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Zitronen-Kartoffelpüree Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten zugedeckt gar kochen.

  • 2

    Inzwischen die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Milch in einem kleinen Topf mit Butter, Zitronenschale, Muskat und 1/2 Tl Salz bei milder bis mittlerer Hitze erwärmen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseitestellen.

  • 3

    Für das Gemüse die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden. Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten putzen, waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten waagerecht halbieren und mit der Schnittfläche nach oben dicht an dicht auf einen flachen Teller legen.

  • 4

    Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Zitronenmilch kurz aufkochen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Zitronenmilch zugeben und mit dem Schneebesen zu einem cremigen Püree verrühren. Abgedeckt warm stellen.

  • 5

    Für die pochierten Eier 2 l Wasser in einem großen Topf aufkochen. Essig und 1 Tl Salz zugeben. Eier nacheinander in jeweils 1 Tasse aufschlagen. Mit einem Holzlöffel einen leichten Strudel im Wasser drehen. Eier nacheinander vorsichtig ins siedende Wasser gleiten lassen und 4–5 Minuten bei schwacher Hitze pochieren. Pochierte Eier in eine Schale mit warmem Salzwasser legen.

  • 6

    Inzwischen die Schnittflächen der Tomaten am besten mithilfe eines feinen Siebes mit Puderzucker bestreuen. Eine große Pfanne erhitzen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und bei starker Hitze 2–3 Minuten karamellisieren lassen. Tomaten wenden und die Pfanne von der Herdplatte ziehen.

  • 7

    Olivenöl in einem großen flachen Topf erhitzen und die Früh- lingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Spinat zugeben, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze erhöhen und den Spinat zugedeckt 2–3 Minuten dünsten, bis er in sich zusammenfällt. Dabei 1-mal umrühren.

  • 8

    Zitronen-Kartoffelpüree auf 4 vorgewärmten flachen Tellern anrichten, je 2 Tomatenhälften, 1 pochiertes Ei und etwas Spinat darauf verteilen. Mit Sesam bestreuen und servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Zitronen-Kartoffelpüree mit pochierten Eiern Rezept"


4

Portionen


  • Salz

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Muskat, frisch gerieben

  • 4

    Tomate, à 80–100 g

  • 4

    Ei, tagesfrisch, Kl. L

  • Pfeffer

  • 1 kg

    mehligkochende Kartoffel

  • 200 ml

    Milch

  • 40 g

    Butter

  • 1 El

    Sesamsaat

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 400 g

    Baby-Blattspinat

  • 8 El

    Weißweinessig

  • 2 El

    Puderzucker

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 511

    Kilokalorien

  • 45 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 27 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>