Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Kohlrabi-Piccata mit Gewürzkartoffeln Rezept

90 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 2

    rote Paprikaschote, à 250 g

  • Salz

  • 1

    Zwiebel, 80 g

  • geräuchertes Paprikapulver, mild

  • Pfeffer

  • 1

    Kohlrabi, groß, 450–500 g

  • 12

    Kapernapfel

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 4

    weißer Champignon

  • 800 g

    Kartoffel, klein, La Ratte oder neue Kartoffeln

  • 1 Tl

    Koriandersaat

  • 0.5 Tl

    Szechuan-Pfeffer

  • 2 Tl

    helle Sesamsaat

  • 6 El

    Rapsöl

  • 2 El

    Olivenöl

  • 100 ml

    Wermut, Noilly Prat

  • 200 ml

    Weißwein

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein abgerieben

  • 20 g

    schwarze Olive, ohne Stein, in Öl; z.B. Taggiasca

  • 60 g

    italienischer Hartkäse, z.B. Parmesan; fein gerieben

  • 3 El

    Mehl

  • 4 El

    Butterschmalz

  • 10 Stiele

    Kerbel

Angaben pro Portion


  • 663

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 17 g

    Eiweiß

  • 42 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die rauchige Paprikasauce Paprika putzen und waschen. Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der obersten Schiene unter dem vorge- heizten Backofengrill bei 240 Grad grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika mit einem feuchten Küchentuch abdecken, abkühlen lassen, dann häuten und in grobe Stücke schneiden.

  • 2

    Inzwischen für die Gewürzkartoffeln Kartoffeln unter fließendem kalten Wasser sauber bürsten und längs halbieren. Koriandersaat, Szechuan-Pfeffer und Sesamsaat mit 1 Tl Salz im Mörser fein zermahlen, in eine große Schüssel geben, Öl zugeben und verrühren. Kartoffeln zugeben und gut mischen.

  • 3

    Für die Paprikasauce Zwiebel in feine Würfel schneiden. Oliven- öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Weißwein auffüllen, erneut auf die Hälfte einkochen lassen. Paprika zugeben und 2—3 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Mit ½ Tl Salz, 1/2 Tl Paprikapulver, etwas Pfeffer und Zitronenschale in einen Küchenmixer geben und zu einer glatten, feinen Sauce mixen. Sauce zurück in den Topf füllen und abgedeckt warm stellen.

  • 4

    Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3—4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25—30 Minuten backen.

  • 5

    Inzwischen für die Kohlrabi-Piccata Kohlrabi schälen, halbieren und in 12 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 6—8 Minuten garen. Kohlrabi abgießen und neben- einanderliegend auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Oliven und Kapernäpfel abtropfen lassen.

  • 6

    Eier und Parmesan in einem tiefen Teller kräftig mit einer Gabel verquirlen. Mehl in einen zweiten Teller geben. Butter- schmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kohlrabischeiben im Mehl wälzen, abklopfen und durch die Eimischung ziehen. Kohlrabischeiben in 2 Portionen im heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3—4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene warm stellen.

  • 7

    Champignons putzen. Kerbelblätter abzupfen. Kohlrabi- Piccata mit Paprikasauce, Kartoffeln, Oliven und Kapernäpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Pilze in dünnen Scheiben darüberhobeln, mit Kerbel bestreuen und sofort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Kohlrabi-Piccata mit Gewürzkartoffeln Rezept"


4

Portionen


  • 2

    rote Paprikaschote, à 250 g

  • Salz

  • 1

    Zwiebel, 80 g

  • geräuchertes Paprikapulver, mild

  • Pfeffer

  • 1

    Kohlrabi, groß, 450–500 g

  • 12

    Kapernapfel

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 4

    weißer Champignon

  • 800 g

    Kartoffel, klein, La Ratte oder neue Kartoffeln

  • 1 Tl

    Koriandersaat

  • 0.5 Tl

    Szechuan-Pfeffer

  • 2 Tl

    helle Sesamsaat

  • 6 El

    Rapsöl

  • 2 El

    Olivenöl

  • 100 ml

    Wermut, Noilly Prat

  • 200 ml

    Weißwein

  • 1 Tl

    Bio-Zitronenschale, fein abgerieben

  • 20 g

    schwarze Olive, ohne Stein, in Öl; z.B. Taggiasca

  • 60 g

    italienischer Hartkäse, z.B. Parmesan; fein gerieben

  • 3 El

    Mehl

  • 4 El

    Butterschmalz

  • 10 Stiele

    Kerbel

Angaben pro Portion


  • 663

    Kilokalorien

  • 43 g

    Kohlenhydrate

  • 17 g

    Eiweiß

  • 42 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>