Jorma Gottwald

Johannisbeer-Gelee mit Estragon

45 Min.

Mittelschwer

Vegan

plus Abtropfzeit mindestens 5 Stunden


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



  • 1 kg

    rote Johannisbeere

  • 3 Tl

    Estragon, getrocknet

  • 200 ml

    trockener Weißwein

  • 500 g

    Gelierzucker, 2:1

  • 3 Tl

    Estragon, getrocknet

Angaben pro Portion


  • 31

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • Eiweiß

  • Fett


Zubereitung

  • 1

    Johannisbeeren kurz waschen und am besten mit einer Gabel von den Rispen streifen. Mit getrocknetem Estragon und 200 ml Wasser zugedeckt aufkochen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Früchte mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten kochen lassen.

  • 2

    Ein grobes Sieb über eine Schüssel hängen und mit einem feuchten Mulltuch auslegen. Fruchtmischung hineingießen, Tuchenden über den Früchten zusammenlegen, mit einem passenden Teller und einer vollen Konservendose beschweren. Mindestens 5 Stunden (besser über Nacht) abtropfen lassen.

  • 3

    Frische Estragonblättchen abspülen, trocken tupfen und auf einem sauberen Brett mit einem sauberen Messer grob schneiden. Estragon auf die sterilisierten Twist-off-Gläser verteilen.

  • 4

    600 ml Johannisbeersaft abmessen, mit Wein und Gelierzucker in einem großen Topf bei starker Hitze offen unter Rühren zum Kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

  • 5

    Gelierprobe machen. Gelee eventuell abschäumen, sofort randvoll in die sterilisierten Gläser füllen und fest verschließen. Gläser 5 Minuten auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Gläser währenddessen gelegentlich umdrehen, damit sich der Estragon gleichmäßig im Glas verteilt. Das Gelee ist ca. 1 Jahr haltbar.

Tipp

Die Beeren können Sie auch im Dampfentsafter entsaften. Dann getrockneten Estragon vorher in den Saftauffangbehälter geben und Saft nach dem Abkühlen durch ein feines Sieb gießen. 600 ml Saft abmessen und wie oben verarbeiten.




Zeit einplanen

plus Abtropfzeit mindestens 5 Stunden

Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Johannisbeer-Gelee mit Estragon"


  • 1 kg

    rote Johannisbeere

  • 3 Tl

    Estragon, getrocknet

  • 200 ml

    trockener Weißwein

  • 500 g

    Gelierzucker, 2:1

  • 3 Tl

    Estragon, getrocknet

Angaben pro Portion


  • 31

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • Eiweiß

  • Fett