Jorma Gottwald

Heidelbeer-Holunderblüten-Konfitüre

30 Min.

Einfach

Vegan


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



  • 800 g

    Heidelbeere, am besten Waldheidelbeeren

  • 200 ml

    Holunderblütensirup

  • 100 ml

    Zitronensaft

  • 450 g

    Einmachzucker

Angaben pro Portion


  • 29

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • Eiweiß

  • Fett


Zubereitung

  • 1

    Heidelbeeren verlesen, kurz waschen und abtropfen lassen. 750 g Heidelbeeren abwiegen und mit Holunderblütensirup, Zitronensaft und Einmachzucker in einen großen Topf geben.

  • 2

    Konfitüremasse bei starker Hitze offen unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Beeren mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken oder mit dem Schneidstab grob pürieren. Konfitüremasse weitere 5 Minuten kochen lassen.

  • 3

    Gelierprobe machen. Konfitüre eventuell abschäumen, sofort randvoll in sterilisierte Gläser füllen, fest verschließen. Gläser 5 Minuten auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Die Konfitüre ist ca. 1 Jahr haltbar.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Heidelbeer-Holunderblüten-Konfitüre"


  • 800 g

    Heidelbeere, am besten Waldheidelbeeren

  • 200 ml

    Holunderblütensirup

  • 100 ml

    Zitronensaft

  • 450 g

    Einmachzucker

Angaben pro Portion


  • 29

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • Eiweiß

  • Fett