Jorma Gottwald

Maishähnchen mit Datteln und Süßkartoffeln Rezept

120 Min.

Mittelschwer

Braten


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



3

Portionen


  • Hähnchen und Kartoffeln

  • 3

    Dattel

  • 4

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • 1

    Maishähnchen (1,5 kg), ca. 1 kg

  • 1

    Süßkartoffel, ca. 150 g

  • 4 Scheiben

    Bacon

  • 100 g

    Schalotte

  • 6 Stiele

    Salbei

  • 6 Stiele

    Zitronenthymian

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 250 g

    festkochende Kartoffel, klein, z. B. Bio-Linda

  • 3 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Fleur de sel

  • 40 g

    Butter, weich

  • 1 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • Cole Slaw

  • Pfeffer

  • Zucker

  • Salz

  • 1 El

    Weißweinessig, nach Bedarf mehr

  • 80 g

    Schmand

  • 30 g

    Mayonnaise

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 500 g

    Weißkohl

Angaben pro Portion


  • 968

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 55 g

    Eiweiß

  • 62 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Hähnchen Datteln entsteinen und fein würfeln. 2 Scheiben Bacon fein würfeln. Schalotten in kleine Würfel schneiden. Salbei- und Thymianblätter abzupfen und fein schneiden. Lorbeer grob schneiden. Pfefferkörner im Mörser fein zerdrücken. Vorbereitete Zutaten mit Fleur de sel gut mischen und in die Bauchhöhle des Huhns füllen. Keulen mit Küchengarn fest zusammenbinden. Butter und Paprikapulver verrühren, Huhn damit rundum einreiben und 30 Minuten kalt stellen.

  • 2

    Inzwischen Süßkartoffel und Kartoffeln schälen und waschen. Süßkartoffel in 6–8 Spalten schneiden, Kartoffeln je nach Größe halbieren. Beides in einer Schüssel mit 2 El Olivenöl und Salz mischen und auf einem Backblech verteilen. Hähnchen dazwischenlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde braten, dabei gelegentlich mit Bratfett bepinseln.

  • 3

    Inzwischen für den Cole Slaw vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen. Kohl halbieren, bis zum Strunk in feine Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Mit 1 Prise Salz und Weißweinessig in eine Schüssel geben und 5 Minuten kneten. Schmand und Mayonnaise verrühren, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen. Schmand-Dressing zum Kohl geben, gut mischen und 1 Stunde ziehen lassen, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

  • 4

    Hähnchen aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie oder einem Küchentuch abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Restlichen Bacon in grobe Stücke schneiden. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Süßkartoffeln und Kartoffeln vom Blech nehmen und mit dem Bacon darin bei mittlerer Hitze rundum knusprig braten. Mit dem Hähnchen auf eine Platte geben und servieren. Cole Slaw dazu servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Maishähnchen mit Datteln und Süßkartoffeln Rezept"


3

Portionen


  • Hähnchen und Kartoffeln

  • 3

    Dattel

  • 4

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • 1

    Maishähnchen (1,5 kg), ca. 1 kg

  • 1

    Süßkartoffel, ca. 150 g

  • 4 Scheiben

    Bacon

  • 100 g

    Schalotte

  • 6 Stiele

    Salbei

  • 6 Stiele

    Zitronenthymian

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 250 g

    festkochende Kartoffel, klein, z. B. Bio-Linda

  • 3 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Fleur de sel

  • 40 g

    Butter, weich

  • 1 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • Cole Slaw

  • Pfeffer

  • Zucker

  • Salz

  • 1 El

    Weißweinessig, nach Bedarf mehr

  • 80 g

    Schmand

  • 30 g

    Mayonnaise

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 500 g

    Weißkohl

Angaben pro Portion


  • 968

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 55 g

    Eiweiß

  • 62 g

    Fett