Jorma Gottwald

Gefüllte Paprikaschoten mit Orangen-Safran-Vinaigrette Rezept

60 Min.

Mittelschwer

Braten


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



6

Portionen


  • Paprika und Füllung

  • 12

    Paprika, Mini-Paprikaschoten, à 40–50 g, bunte Mischung

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • 2 Dosen

    Ölsardine,  ohne Gräten, à ca. 90 g Abtropfgewicht

  • 4 El

    Olivenöl

  • 2 Stiele

    Basilikum

  • 2 Stiele

    glatte Petersilie

  • 2 El

    Zitronensaft

  • Vinaigrette

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 Tl

    Koriandersaat

  • 2 El

    Chardonnay-Essig

  • 1 Döschen

    gemahlener Safran, 0,1 g

  • 0.25 Tl

    Chiliflocken

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 321

    Kilokalorien

  • 10 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 25 g

    Fett


Zubereitung

  • 4

    Paprikaschoten auf einer Platte anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Dazu passt Ciabatta-Brot.

  • 1

    Paprika putzen, waschen und trocken tupfen. Paprikaschoten im Ganzen nebeneinander auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben ca. 6 Minuten rösten, dabei nach ca. 3 Minuten wenden. Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchentuch 15 Minuten abdecken, dann vorsichtig häuten. Paprika jeweils einmal längs einschneiden, dabei aber nicht halbieren. Das Innere (Kerne) durch die Einschnitte herauslösen. Paprika beiseitestellen.

  • 2

    Für die Füllung Eier hart kochen, abschrecken, pellen. Eiweiße und Eigelbe getrennt in feine Würfel schneiden. Ölsardinen im Sieb gut abtropfen lassen, in feine Stücke schneiden. Toastbrot in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Knoblauch andrücken und den Boden einer Pfanne damit ausreiben. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Toastbrotwürfel darin goldbraun rösten. In eine Schale geben und abkühlen lassen. Von Basilikum und Petersilie die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit Eiweißen, Eigelben und Ölsardinen zu den Toastbrotwürfeln geben und vorsichtig mischen, dabei mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Füllung durch die Einschnitte in die Paprikaschoten füllen.

  • 3

    Für die Vinaigrette die Koriandersaat im Mörser fein mahlen. Orangensaft mit Koriandersaat, Essig, Safran, Chiliflocken, 1/4 Tl Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gefüllte Paprikaschoten mit Orangen-Safran-Vinaigrette Rezept"


6

Portionen


  • Paprika und Füllung

  • 12

    Paprika, Mini-Paprikaschoten, à 40–50 g, bunte Mischung

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • 2 Dosen

    Ölsardine,  ohne Gräten, à ca. 90 g Abtropfgewicht

  • 4 El

    Olivenöl

  • 2 Stiele

    Basilikum

  • 2 Stiele

    glatte Petersilie

  • 2 El

    Zitronensaft

  • Vinaigrette

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 Tl

    Koriandersaat

  • 2 El

    Chardonnay-Essig

  • 1 Döschen

    gemahlener Safran, 0,1 g

  • 0.25 Tl

    Chiliflocken

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 321

    Kilokalorien

  • 10 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 25 g

    Fett