Jorma Gottwald

Spinat-Käse-Tarte mit Tomatensalat Rezept

45 Min.

Einfach

Vegetarisch


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • Tarte

  • 3

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskat, frisch gerieben

  • 100 g

    Butter

  • 150 g

    Blattspinat

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 150 g

    Cracker

  • 100 g

    Emmentaler

  • 100 g

    Bergkäse

  • 200 g

    Magerquark

  • 100 ml

    Milch

  • Tomatensalat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    Tomate

  • 3 El

    Aceto balsamico

  • 4 El

    Olivenöl

  • 1 Bund

    Rauke

Angaben pro Portion


  • 779

    Kilokalorien

  • 40 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 50 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Tarte Butter zerlassen und beiseitestellen. Spinat waschen, verlesen, trocken schleudern und grob schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Scheiben schneiden.

  • 2

    Cracker in einem Gefrierbeutel mit dem Rollholz fein zerbröseln und mit der flüssigen Butter mischen. Bröselmasse gleichmäßig auf dem Boden einer Tarteform (26 cm Ø) verteilen und festdrücken.

  • 3

    Emmentaler und Bergkäse grob reiben. Eier, Quark und Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen kräftig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blattspinat, Frühlingszwiebeln und Käse unterrühren.

  • 4

    Käse-Spinat-Masse auf den Cracker-Boden in der Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30–35 Minuten backen.

  • 5

    Inzwischen für den Salat Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Tomaten in Spalten oder grobe Stücke schneiden. Balsamessig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, mit den Tomaten mischen. Rauke waschen, verlesen und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter die Tomaten heben. Tomatensalat zur heißen Tarte servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Spinat-Käse-Tarte mit Tomatensalat Rezept"


4

Portionen


  • Tarte

  • 3

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskat, frisch gerieben

  • 100 g

    Butter

  • 150 g

    Blattspinat

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 150 g

    Cracker

  • 100 g

    Emmentaler

  • 100 g

    Bergkäse

  • 200 g

    Magerquark

  • 100 ml

    Milch

  • Tomatensalat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    Tomate

  • 3 El

    Aceto balsamico

  • 4 El

    Olivenöl

  • 1 Bund

    Rauke

Angaben pro Portion


  • 779

    Kilokalorien

  • 40 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 50 g

    Fett