Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Tobias Pankrath

Brandade vom Kabeljau mit Zucchini-Kräuter-Salat Rezept

60 Min.

Mittelschwer


Nur für Gourmets 🔥

Dieses Rezept ist brandheiß und steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung. Schließe jetzt Deinen Premium Zugang ab.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Brandade und Crostini

  • Salz

  • 4

    Knoblauchzehe, frisch

  • Pfeffer

  • 700 g

    mehligkochende Kartoffel

  • 100 ml

    Weißwein

  • 500 g

    Kabeljaufilet, ohne Haut und Gräten

  • 12 El

    Olivenöl

  • 2 Spritzer

    Zitronensaft

  • 14 Scheiben

    Baguette, dünn

  • Zucchini-Kräuter-Salat

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.75 El

    Ahornsirup

  • 12 El

    Olivenöl

  • 600 g

    Zucchini, möglichst kleine, feste Exemplare

  • 2 Hände voll

    Koriandergrün

Angaben pro Portion


  • 860

    Kilokalorien

  • 60 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 51 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Brandade Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen.

  • 2

    Inzwischen Knoblauch fein hacken. Weißwein mit 400 ml Wasser kurz aufkochen, Knoblauch zugeben und den Topf vom Herd ziehen. Zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Knoblauchsud durch ein Sieb gießen, nochmals aufkochen.

  • 3

    Kabeljau in 3 cm breite Streifen schneiden. In den Knoblauchsud geben, kurz aufkochen lassen, Topf vom Herd ziehen. Fisch zugedeckt 8–10 Minuten gar ziehen lassen. Fisch aus dem Sud heben und mithilfe zweier Gabeln fein zerzupfen.

  • 4

    Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken (oder durch die Kartoffelpresse drücken). Kabeljau und 8 El Olivenöl mit einem Kochlöffel unter das Kartoffelpüree rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Brandade zugedeckt bei milder Hitze warm stellen.

  • 5

    Für den Zucchini–Kräuter–Salat Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen (ca. 50 ml). Zitronensaft und –schale mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren, das Olivenöl langsam unterrühren. Zitronen–Vinaigrette beiseitestellen.

  • 6

    Zucchini waschen, trocken reiben und der Länge nach in 1 mm dünne Scheiben hobeln. Diese längs in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und in einer Schüssel mit den Zucchini–Streifen und der Zitronen–Vinaigrette mischen.

  • 7

    Für die Crostini restliches Olivenöl (4 El) in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Brotscheiben von beiden Seiten knusprig braten.

  • 8

    Zucchini-Kräuter-Salat auf einer Platte anrichten. Brandade mithilfe von 2 Esslöffeln zu Nocken formen, je 1 Nocke auf die Crostini geben und mit dem Salat servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Brandade vom Kabeljau mit Zucchini-Kräuter-Salat Rezept"


  • Brandade und Crostini

  • Salz

  • 4

    Knoblauchzehe, frisch

  • Pfeffer

  • 700 g

    mehligkochende Kartoffel

  • 100 ml

    Weißwein

  • 500 g

    Kabeljaufilet, ohne Haut und Gräten

  • 12 El

    Olivenöl

  • 2 Spritzer

    Zitronensaft

  • 14 Scheiben

    Baguette, dünn

  • Zucchini-Kräuter-Salat

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.75 El

    Ahornsirup

  • 12 El

    Olivenöl

  • 600 g

    Zucchini, möglichst kleine, feste Exemplare

  • 2 Hände voll

    Koriandergrün

Angaben pro Portion


  • 860

    Kilokalorien

  • 60 g

    Kohlenhydrate

  • 33 g

    Eiweiß

  • 51 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>