Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Jorma Gottwald

Koreanischer Chinakohl-Salat mit eingelegten Soja-Eiern Rezept

40 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Soja-Eier

  • 4

    Ei, Kl. M, kalt

  • 2 El

    brauner Zucker

  • 100 ml

    Sojasauce

  • 1 El

    Weißweinessig

  • Chinakohl-Salat

  • 1

    Knoblauchzehe, nach Belieben mehr

  • Salz

  • 1

    rote Paprikaschote, klein

  • 2

    Frühlingszwiebel, nach Belieben mehr

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 1 El

    Paprika-Tomatenmark

  • 2 Tl

    Sriracha-Sauce, nach Belieben mehr

  • 1 El

    Weißweinessig

  • 2 El

    Rapskernöl

  • 300 g

    Chinakohl

  • 200 g

    Butternusskürbis

  • 100 g

    schwarzer Rettich

  • 7 Stiele

    Koriandergrün

  • 30 g

    Erdnusskern, gesalzen, geröstet

Angaben pro Portion


  • 457

    Kilokalorien

  • 17 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Am Vortag für die Soja-Eier Zucker, Sojasauce und 150 ml kaltes Wasser in einem (Weck-)Glas verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Essig unterrühren.

  • 2

    Eier anstechen und in 7 Minuten wachsweich kochen, in Eiswasser geben und 10 Minuten abkühlen lassen. Eier schälen und in die Soja-Marinade geben. Eier beschweren (z. B. mit einem Gewicht oder einem kleinen Weck-Glasdeckel), Glas verschließen und die Eier mindestens 12 Stunden abgedeckt marinieren lassen.

  • 3

    Am Tag danach für den Chinakohl-Salat Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken. Ingwer, Knoblauch, Paprika-Tomatenmark, Sriracha- Sauce, Essig und 3 El der Eier-Marinade mit dem Schneebesen in einer großen Schüssel verrühren. Rapskernöl unterschlagen.

  • 4

    Kohl putzen und in grobe Stücke schneiden. In handwarmem Wasser sehr kurz abspülen und trocken schleudern. Kohl in die Sauce geben und mit 2 Prisen Salz bestreuen. Kürbis schälen, halbieren, das weiche Innere und die Kerne mit einem Esslöffel entfernen. Rettich schälen. Kürbis und Rettich am besten auf einem Gemüsehobel in mittelfeine Streifen hobeln. Paprika putzen, waschen, vierteln und entkernen. Viertel quer in feine Streifen schneiden. Kürbis, Rettich und Paprika zum Salat geben. Salat mit den Händen 2 Minuten kräftig durchkneten (Küchenhandschuhe benutzen!).

  • 5

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Hellgrüne und Weiße schräg in feine Ringe schneiden. Korianderblätter von den Stielen abzupfen und in kaltes Wasser legen. Stiele in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln unter den Salat heben. Salat mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

  • 6

    Inzwischen Korianderblätter aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Eier halbieren. Eier und Salat anrichten, mit Erdnüssen und Koriander bestreuen und servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Koreanischer Chinakohl-Salat mit eingelegten Soja-Eiern Rezept"


  • Soja-Eier

  • 4

    Ei, Kl. M, kalt

  • 2 El

    brauner Zucker

  • 100 ml

    Sojasauce

  • 1 El

    Weißweinessig

  • Chinakohl-Salat

  • 1

    Knoblauchzehe, nach Belieben mehr

  • Salz

  • 1

    rote Paprikaschote, klein

  • 2

    Frühlingszwiebel, nach Belieben mehr

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 1 El

    Paprika-Tomatenmark

  • 2 Tl

    Sriracha-Sauce, nach Belieben mehr

  • 1 El

    Weißweinessig

  • 2 El

    Rapskernöl

  • 300 g

    Chinakohl

  • 200 g

    Butternusskürbis

  • 100 g

    schwarzer Rettich

  • 7 Stiele

    Koriandergrün

  • 30 g

    Erdnusskern, gesalzen, geröstet

Angaben pro Portion


  • 457

    Kilokalorien

  • 17 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>