Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Adobe Stock / Joshua Resnick

Lo Mein Rezept

20 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • 250

    Chinesische Eiernudeln, ersatzweise andere Nudeln, z. B. Mie-Nudeln

  • 1

    Pak choi

  • 3

    Frühlingszwiebel

  • 1

    Möhre

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 250 g

    Hühnchenbrust

  • 1 Stück

    Ingwer, ca. 2 cm, frisch

  • 2 El

    Pflanzenöl zum Braten

  • Für die Sauce

  • 50 ml

    Hühnerbrühe

  • 1 Tl

    Maisstärke

  • 2 El

    Sojasauce

  • 2 El

    Austernsauce

  • 1 El

    Sesamöl

Angaben pro Portion


  • 252

    Kilokalorien

  • 21 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 10 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Nudeln nach Herstellerangaben kochen, bis sie noch bissfest sind.

  • 2

    Pak Choi waschen, putzen, unteren Teil des Strunks entfernen, grüne Blätter abschneiden und in grobe Stücke schneiden. Hellen Teil der Länge nach in dünnere Streife schneiden. Frühlingszwiebeln leicht schräg in Ringe schneiden. Möhre waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Hühnchen dünn und gleichmäßig in feine Stücke schneiden. Hühnchen dünn und gleichmäßig in feine Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden.

  • 3

    Alle Zutaten für die Sauce in einer Schüssel gut miteinander vermengen, sodass keine Klümpchen entstehen.

  • 4

    Pflanzenöl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Ingwer und Knoblauch hineingeben und kurz anbraten. Anschließend das Hähnchenfleisch hineingeben und mit anbraten. Nach etwa 1 Minute Pak Choi und Möhren dazugeben und weiter braten. Nach einer weiteren Minute Nudeln in die Pfanne geben und unterheben.

  • 5

    Sauce in die Pfanne geben, alles vorsichtig miteinander vermengen, bis die Sauce andickt und sich gleichmäßig und glänzend über die Nudeln und das Gemüse zieht.

  • 6

    Nudeln auf Teller verteilen, mit Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.


essen-und-trinken.de

Aus Ausgabe: November 2022



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Lo Mein Rezept"


  • 250

    Chinesische Eiernudeln, ersatzweise andere Nudeln, z. B. Mie-Nudeln

  • 1

    Pak choi

  • 3

    Frühlingszwiebel

  • 1

    Möhre

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 250 g

    Hühnchenbrust

  • 1 Stück

    Ingwer, ca. 2 cm, frisch

  • 2 El

    Pflanzenöl zum Braten

  • Für die Sauce

  • 50 ml

    Hühnerbrühe

  • 1 Tl

    Maisstärke

  • 2 El

    Sojasauce

  • 2 El

    Austernsauce

  • 1 El

    Sesamöl

Angaben pro Portion


  • 252

    Kilokalorien

  • 21 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 10 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>