Florian Bonanni

Ofenchampignons mit Kartoffel-Kräuter-Stampf Rezept

60 Min.

Mittelschwer


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



  • Kartoffel-Kräuter-Stampf

  • Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    mehligkochende Kartoffel

  • 100 ml

    Milch

  • 5 Stiele

    glatte Petersilie

  • 5 Stiele

    Estragon

  • 5 Stiele

    Kerbel

  • 50 g

    Butter, weich

  • 1 Msp.

    Muskat, gerieben

  • Champignons

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 1 Stiele

    Thymian

  • 800 g

    brauner Champignon

  • 2 El

    neutrales Öl, z. B. Maiskeimöl

  • 1 Tl

    geräuchertes Paprikapulver

  • Taleggio-Creme

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Butter, weich

  • 20 g

    Mehl

  • 100 ml

    Milch

  • 100 g

    Taleggio

  • 1 Msp.

    Muskat, gerieben

  • Salat

  • 1

    Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Vogelmiere, z. B. Frischeparadies; ersatzweise Brunnenkresse

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 1 El

    Agavendicksaft

  • 1 Tl

    Senf

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 512

    Kilokalorien

  • 20 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 38 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Kartoffel-Kräuter-Stampf die Kartoffeln ungeschält in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen.

  • 2

    Inzwischen für die gerösteten Champignons Rosmarinnadeln und Thymianblätter abzupfen, fein hacken. Pilze putzen, halbieren, in einer Schüssel mit Rosmarin, Thymian und Öl mischen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten rösten.

  • 3

    Für den Kartoffel-Kräuter-Stampf Milch im kleinen Topf erwärmen. Petersilien-, Estragon- und Kerbelblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und noch heiß pellen. Kartoffeln zurück in den Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Kräuter, warme Milch und Butter zugeben und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abgedeckt warm stellen.

  • 4

    Für die Taleggio-Creme Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben und unter Rühren bei milder Hitze kurz kochen lassen. Milch unter ständigem Rühren nach und nach zugießen, aufkochen und bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Taleggio in kleinen Stückchen zugeben, verrühren und in der heißen Sauce schmelzen. Creme mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

  • 5

    Für den Salat Vogelmiere putzen, waschen und trocken schleudern und die Kresse vom Beet schneiden. Für das Dressing Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Zitronensaft mit Agavendicksaft, Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren.

  • 6

    Kurz vor dem Servieren Käsecreme mit dem Schneidstab kurz aufschäumen. Champignons mit Kartoffelstampf und Käsecreme auf vorgewärmten Tellern anrichten. Vogelmiere und Gartenkresse vorsichtig mit dem Dressing mischen und auf den Tellern verteilen. Sofort servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Ofenchampignons mit Kartoffel-Kräuter-Stampf Rezept"


  • Kartoffel-Kräuter-Stampf

  • Salz

  • Pfeffer

  • 600 g

    mehligkochende Kartoffel

  • 100 ml

    Milch

  • 5 Stiele

    glatte Petersilie

  • 5 Stiele

    Estragon

  • 5 Stiele

    Kerbel

  • 50 g

    Butter, weich

  • 1 Msp.

    Muskat, gerieben

  • Champignons

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 1 Stiele

    Thymian

  • 800 g

    brauner Champignon

  • 2 El

    neutrales Öl, z. B. Maiskeimöl

  • 1 Tl

    geräuchertes Paprikapulver

  • Taleggio-Creme

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Butter, weich

  • 20 g

    Mehl

  • 100 ml

    Milch

  • 100 g

    Taleggio

  • 1 Msp.

    Muskat, gerieben

  • Salat

  • 1

    Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Vogelmiere, z. B. Frischeparadies; ersatzweise Brunnenkresse

  • 1 Beete

    Gartenkresse

  • 1 El

    Agavendicksaft

  • 1 Tl

    Senf

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 512

    Kilokalorien

  • 20 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 38 g

    Fett