Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Florian Bonanni

Perlhuhn mit Kräuterfarce und Gemüse

70 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Perlhuhn

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 1

    Bio-Zitrone, davon die Schale, fein abgerieben

  • Pfeffer

  • 1

    Perlhuhn, ca. 1,6 kg

  • 130 g

    Hühnchenbrustfilet, ohne Haut

  • 130 ml

    Schlagsahne

  • 2 Hände voll

    frische Kräuter, z.B. Kerbel, Basilikum, Liebstöckel, glatte Petersilie

  • 30 g

    Butter, weich

  • Gemüse

  • Salz

  • 1

    Möhre

  • 3

    Frühlingszwiebel

  • Pfeffer

  • 200 g

    Kartoffel, klein, festkochend

  • 8 Stangen

    grüner Spargel

  • 1 Zehen

    Koblauch

  • 150 g

    Dicke-Bohnen-Kerne

  • 30 g

    Butter, weich

Angaben pro Portion


  • 850

    Kilokalorien

  • 18 g

    Kohlenhydrate

  • 69 g

    Eiweiß

  • 51 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Geflügelfarce Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden, mit Salz würzen und 15 Minuten im Gefrierfach anfrieren lassen. Sahne ebenfalls 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.

  • 2

    Hühnerfleisch, Eiweiß und Zitronenschale im Blitzhacker fein pürieren. Nach und nach die eiskalte Sahne zugießen und in die Geflügelfarce einarbeiten, bis die Farce homogen und glänzend ist. Farce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen, trocken schleudern, sehr fein hacken und unter die Farce mischen.

  • 3

    Perlhuhn innen und außen kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Haut am Hals vorsichtig nach oben ziehen, die Hand zwischen Haut und Brustfleisch schieben und die Haut an der Perlhuhnbrust entlang vorsichtig lockern.

  • 4

    Farce unter der Perlhuhnhaut auf dem Brustfleisch verteilen. Perlhuhnbrust außen vorsichtig mit der weichen Butter bestreichen. Perlhuhn innen und außen mit Salz würzen. Keulen zusammenbinden und das Perlhuhn auf dem Rücken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad (Gas 4—5, Umluft 220 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten garen, dann die Temperatur auf 180 Grad (Gas 2—3, Umluft 160 Grad) reduzieren und weitere 30 Minuten garen.

  • 5

    Für die Gemüsebeilage Kartoffeln sogfältig waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und pellen.

  • 6

    Möhre putzen, schälen, längs halbieren und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Den Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden ca. 1 cm breit abschneiden. Möhrenstücke und Spargel in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, dann in ein Sieb abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und trocken tupfen.

  • 7

    Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken.

  • 8

    Dicke-Bohnen-Kerne in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Haut der Bohnenkerne entfernen.

  • 9

    Ca. 10 Minuten vorm Servieren Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 3 Minuten Möhrenstücke, Spargel, Frühlingszwiebeln und Knoblauch zugeben. Bohnen nach 8 Minuten zugeben und weitere 2 Minuten garen.

  • 10

    Perlhuhn aus dem Backofen nehmen, tranchieren und zusammen mit dem Gemüse servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Perlhuhn mit Kräuterfarce und Gemüse"


  • Perlhuhn

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 1

    Bio-Zitrone, davon die Schale, fein abgerieben

  • Pfeffer

  • 1

    Perlhuhn, ca. 1,6 kg

  • 130 g

    Hühnchenbrustfilet, ohne Haut

  • 130 ml

    Schlagsahne

  • 2 Hände voll

    frische Kräuter, z.B. Kerbel, Basilikum, Liebstöckel, glatte Petersilie

  • 30 g

    Butter, weich

  • Gemüse

  • Salz

  • 1

    Möhre

  • 3

    Frühlingszwiebel

  • Pfeffer

  • 200 g

    Kartoffel, klein, festkochend

  • 8 Stangen

    grüner Spargel

  • 1 Zehen

    Koblauch

  • 150 g

    Dicke-Bohnen-Kerne

  • 30 g

    Butter, weich

Angaben pro Portion


  • 850

    Kilokalorien

  • 18 g

    Kohlenhydrate

  • 69 g

    Eiweiß

  • 51 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>