Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Florian Bonanni

Ricotta-Knödel mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott und Amarettinibröseln Rezept

60 Min.

Mittelschwer


Nur für Gourmets 🔥

Dieses Rezept ist brandheiß und steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung. Schließe jetzt Deinen Premium Zugang ab.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Knödel

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 75 g

    Butter, weich

  • 60 g

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Vanillepaste

  • 500 g

    Ricotta

  • 180 g

    Paniermehl

  • 2 Stiele

    Zitronenmelisse

  • Kompott

  • 250 g

    Erdbeere

  • 250 g

    Rhabarber

  • 80 g

    Zucker

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Mandellikör, z. B. Amaretto

  • Brösel

  • 50 g

    Amarettini

  • 75 g

    Butter, weich

  • 180 g

    Paniermehl

  • 60 g

    Puderzucker

Angaben pro Portion


  • 989

    Kilokalorien

  • 107 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Knödel, Butter mit Puderzucker und Vanillepaste mit dem Quirlen des Handrührers weiß-schaumig schlagen. Ricotta, Eier, Paniermehl und 1 Prise Salz unterrühren. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • 2

    Inzwischen für das Kompott Erdbeeren und Rhabarber waschen und putzen. Erdbeeren vierteln, Rhabarber in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Rhabarber mit 50 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft und Mandellikör bei mittlerer Hitzeca. 8–10 Minuten kochen. Erdbeeren zugeben, weitere 3–4 Minuten kochen lassen. Beiseitestellen, abkühlen lassen.

  • 3

    Mit feuchten Händen 12 Knödel formen. In einen Topf mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben, Hitze sofort reduzieren. Wenn die Knödel nach oben steigen, 10 Minuten gar ziehen lassen.

  • 4

    Für die Brösel Amarettini grob hacken. Butter in einer Pfanne zerlassen, Paniermehl, Amarettini und Puderzucker einrühren. Unter Rühren mit einem Kochlöffel bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten rösten.

  • 5

    Gegarte Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und mit Kompott anrichten. Mit Bröseln und abgezupften Zitronenmelisseblättern bestreuen und sofort servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Ricotta-Knödel mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott und Amarettinibröseln Rezept"


  • Knödel

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • 75 g

    Butter, weich

  • 60 g

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Vanillepaste

  • 500 g

    Ricotta

  • 180 g

    Paniermehl

  • 2 Stiele

    Zitronenmelisse

  • Kompott

  • 250 g

    Erdbeere

  • 250 g

    Rhabarber

  • 80 g

    Zucker

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Mandellikör, z. B. Amaretto

  • Brösel

  • 50 g

    Amarettini

  • 75 g

    Butter, weich

  • 180 g

    Paniermehl

  • 60 g

    Puderzucker

Angaben pro Portion


  • 989

    Kilokalorien

  • 107 g

    Kohlenhydrate

  • 21 g

    Eiweiß

  • 48 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte