Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Tobias Pankrath

Rinderfilet mit Pinienkernkruste und Kohlrabi-Spaghetti Rezept

45 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Kruste und Rinderfilet

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • 4

    Rindermedaillon, à 180 g; am besten aus dem Mittelstück

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    neutrales Öl, z. B. Maiskeimöl

  • 120 g

    Butter, weich

  • 40 g

    Pinienkern

  • 60 g

    Panko-Brösel, ersatzweise Semmelbrösel

  • 20 g

    grober Senf

  • 10 g

    Röstzwiebeln

  • Pesto

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • 40 g

    Pinienkern

  • 100 g

    Rauke

  • 60 g

    italienischer Hartkäse, z. B. Parmesan

  • 100 ml

    Olivenöl

  • Kohlrabi-Spaghetti

  • 2

    Kohlrabi, à 350–400 g

  • Zucker

  • 120 g

    Butter, weich

Angaben pro Portion


  • 1023

    Kilokalorien

  • 19 g

    Kohlenhydrate

  • 52 g

    Eiweiß

  • 79 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Pinienkernkruste Butter mit den Quirlen des Handrührers 2–3 Minuten schaumig rühren. Eigelb unterrühren. Pinien-kerne, Panko-Brösel, Senf und Röstzwiebeln unterrühren. Masse zwischen 2 Lagen Backpapier 5 mm dick ausrollen, anschließend mit Papier ins Gefrierfach legen.

  • 2

    Für den Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Rauke waschen, verlesen, trocken schleudern. 1 Handvoll Blätter mit feuchtem Küchenpapier abdecken, beiseitestellen. Knoblauch grob schneiden. Käse grob reiben. Rauke, Knoblauch und Käse mit Pinien-kernen und Olivenöl in einen hohen Rühr-becher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz würzen und beiseitestellen.

  • 3

    Für die Kohlrabi-Spaghetti Kohlrabi putzen und schälen. Mit einem Spiralschneider zu Spiralen (Spaghetti) schneiden.

  • 4

    Für das Rinderfilet Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Medaillons darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 2 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1–2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 7 Minuten garen.

  • 5

    Für die Kohlrabi-Spaghetti Butter mit 2 El Wasser in einer großen Pfanne erhitzen, Kohlrabi darin bei mittlerer Hitze zugedeckt 4–5 Minuten dünsten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.

  • 6

    Pinienkernkruste aus dem Gefrierfach nehmen, vom Papier lösen und in 4 Stücke (passend für die Rindermedaillons) schneiden. Medaillons damit belegen und unter dem vorgeheizten Backofengrill bei 240 Grad (Gas 4–5, Umluft nicht empfehlenswert) auf der obersten Schiene 2–3 Minuten gold-braun überbacken. (Kruste dabei beobachten, sie wird schnell dunkel.)

  • 7

    Kohlrabi-Spaghetti mit 4–5 El Rauke-Pesto vorsichtig mischen und mit den Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten. Restliche Rauke darübergeben und mit restlichem Rauke-Pesto servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Rinderfilet mit Pinienkernkruste und Kohlrabi-Spaghetti Rezept"


  • Kruste und Rinderfilet

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • 4

    Rindermedaillon, à 180 g; am besten aus dem Mittelstück

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    neutrales Öl, z. B. Maiskeimöl

  • 120 g

    Butter, weich

  • 40 g

    Pinienkern

  • 60 g

    Panko-Brösel, ersatzweise Semmelbrösel

  • 20 g

    grober Senf

  • 10 g

    Röstzwiebeln

  • Pesto

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • 40 g

    Pinienkern

  • 100 g

    Rauke

  • 60 g

    italienischer Hartkäse, z. B. Parmesan

  • 100 ml

    Olivenöl

  • Kohlrabi-Spaghetti

  • 2

    Kohlrabi, à 350–400 g

  • Zucker

  • 120 g

    Butter, weich

Angaben pro Portion


  • 1023

    Kilokalorien

  • 19 g

    Kohlenhydrate

  • 52 g

    Eiweiß

  • 79 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>