Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Florian Bonanni

Schwarzer Ravioli auf Spargelsalat Rezept

90 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Ravioli

  • 250

    Hartweizengrieß

  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 5

    Eigelb, frisch, Kl. S

  • Assam-Pfeffer, z.B. von Ingo Holland, www. altesgewurzamt.de

  • 1.5 El

    Aktivkohle, Pulver, z.B. gewuerzland.com

  • 1 El

    Olivenöl

  • 200 g

    Ricotta

  • 1 El

    Semmelbrösel

  • 3 El

    italienischer Hartkäse, gerieben, z.B. Parmesan

  • Spargelsalat

  • Salz

  • 500 g

    weißer Spargel

  • 5 El

    Chardonnay-Essig

  • 0.5 Tl

    Zucker

  • 6 Stiele

    Kerbel

  • Sellerie-Apfel-Sud

  • 2

    säuerlicher Apfel, z.B. Granny Smith

  • Salz

  • 0.5 Tl

    Zucker

  • 1

    roter Apfel, z.B. Braeburn

  • 800 g

    Staudensellerie, mit Grün

  • 5 El

    Chardonnay-Essig

Angaben pro Portion


  • 493

    Kilokalorien

  • 52 g

    Kohlenhydrate

  • 20 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Ravioli-Teig Grieß, Aktivkohle und 1/4 Tl Salz vermengen und mit Olivenöl und Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

  • 2

    Inzwischen für die Füllung Ricotta mit Semmelbröseln und Käse verrühren. Mit Salz abschmecken und die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen.

  • 3

    Nudelteig halbieren und mithilfe der Nudelmaschine 2 Bahnen ausrollen (jeweils 2 mm dünn und ca. 50 cm lang). Auf einer Teigbahn mit dem Ausstecher 4 Kreise à 10 cm Ø (in Raviolo-Größe) leicht andrücken. Ricotta-Masse kreisförmig auf die angedeuteten Kreise spritzen, sodass je ein Eigelb bündig hineinpasst. Eigelbe vorsichtig in die Ricotta-Ringe geben. Restliches Eigelb verquirlen und Teigränder damit einpinseln. Restliche Nudelteigbahn vorsichtig über die Eigelbe legen, Luft mit den Händen herausstreichen, Ränder andrücken und die Ravioli ausstechen.

  • 4

    Für den Spargelsalat den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. In eine Schale geben und mit Essig, Salz und Zucker abschmecken.

  • 5

    Für den Sellerie-Apfel-Sud Staudensellerie putzen und waschen. Vom Selleriegrün 2 Handvoll abschneiden, mit feuchtem Küchenpapier abdecken und beiseitestellen. Säuerliche Äpfel waschen, in grobe Stücke schneiden und mit den Selleriestangen im Entsafter entsaften. Sellerie-Apfel-Saft mit Essig, Salz und etwas Zucker verrühren. Roten Apfel waschen, trocken reiben, vierteln und entkernen. Apfel in 5 mm große Würfel schneiden und in das Dressing geben.

  • 6

    Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und die Hitze reduzieren. Ravioli vorsichtig ins Wasser geben und ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Gegarte Ravioli mit der Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben und etwas abtropfen lassen.

  • 7

    Spargelsalat auf Tellern anrichten und jeweils 3–4 El Sellerie-Apfel-Sud darübergeben. Je 1 Raviolo darauflegen. Mithilfe einer feinen Reibe (z. B. Muskatreibe) etwas Assam-Pfeffer darüberreiben. Mit abgezupften Kerbelblättern und Selleriegrün dekorieren und mit restlichem Sud servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schwarzer Ravioli auf Spargelsalat Rezept"


  • Ravioli

  • 250

    Hartweizengrieß

  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 5

    Eigelb, frisch, Kl. S

  • Assam-Pfeffer, z.B. von Ingo Holland, www. altesgewurzamt.de

  • 1.5 El

    Aktivkohle, Pulver, z.B. gewuerzland.com

  • 1 El

    Olivenöl

  • 200 g

    Ricotta

  • 1 El

    Semmelbrösel

  • 3 El

    italienischer Hartkäse, gerieben, z.B. Parmesan

  • Spargelsalat

  • Salz

  • 500 g

    weißer Spargel

  • 5 El

    Chardonnay-Essig

  • 0.5 Tl

    Zucker

  • 6 Stiele

    Kerbel

  • Sellerie-Apfel-Sud

  • 2

    säuerlicher Apfel, z.B. Granny Smith

  • Salz

  • 0.5 Tl

    Zucker

  • 1

    roter Apfel, z.B. Braeburn

  • 800 g

    Staudensellerie, mit Grün

  • 5 El

    Chardonnay-Essig

Angaben pro Portion


  • 493

    Kilokalorien

  • 52 g

    Kohlenhydrate

  • 20 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte