Florian Bonanni

Spargel mit Buchweizen-Risotto und Kernrauchschinken Rezept

45 Min.

Mittelschwer


Tut uns leid, dies ist ein Premium Artikel, der nur Abonnenten zur verfügung steht.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



  • Risotto

  • 1

    Zwiebel, ca. 60 g

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Zucker

  • Pfeffer

  • 500 ml

    Gemüsebrühe

  • 2 El

    Olivenöl

  • 150 g

    Buchweizen, geschält

  • 50 ml

    Weißwein

  • 400 g

    weißer Spargel

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 60 g

    Gruyère

  • 50 g

    Crème fraîche

  • 20 g

    Butter, weich

  • Zitronen-Vinaigrette

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 El

    Apfelessig

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    Wildkräutersalat

  • 150 g

    Kernrauchschinken, dünne Scheiben

Angaben pro Portion


  • 943

    Kilokalorien

  • 60 g

    Kohlenhydrate

  • 36 g

    Eiweiß

  • 57 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Risotto Brühe erhitzen und warm stellen. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Buchweizen im Sieb abspülen, zugeben und 1 Minute mitdünsten. Wein zugießen und fast vollständig einkochen lassen. Mit heißer Brühe auffüllen, bis der Buchweizen knapp bedeckt ist. Bei milder Hitze 20–25 Minuten garen, dabei nach und nach heiße Brühe zugießen und immer wieder umrühren.

  • 2

    Inzwischen Spargel schälen und die Enden abschneiden. 2 l Wasser mit 3 El Salz, 2 Tl Zucker und Zitronensaft aufkochen. Spargel zugeben, aufkochen und bei milder Hitze 10–12 Minuten gar ziehen lassen.

  • 3

    Für die Vinaigrette Zitronensaft, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Wildkräutersalat verlesen, waschen und trocken schleudern.

  • 4

    Käse fein reiben und mit Crème fraîche und Butter unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat vorsichtig mit der Vinaigrette mischen.

  • 5

    Risotto auf vorgewärmten Tellern mit Spargel, Wildkräutersalat und Schinken anrichten und servieren.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Spargel mit Buchweizen-Risotto und Kernrauchschinken Rezept"


  • Risotto

  • 1

    Zwiebel, ca. 60 g

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Zucker

  • Pfeffer

  • 500 ml

    Gemüsebrühe

  • 2 El

    Olivenöl

  • 150 g

    Buchweizen, geschält

  • 50 ml

    Weißwein

  • 400 g

    weißer Spargel

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 60 g

    Gruyère

  • 50 g

    Crème fraîche

  • 20 g

    Butter, weich

  • Zitronen-Vinaigrette

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 1 El

    Apfelessig

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    Wildkräutersalat

  • 150 g

    Kernrauchschinken, dünne Scheiben

Angaben pro Portion


  • 943

    Kilokalorien

  • 60 g

    Kohlenhydrate

  • 36 g

    Eiweiß

  • 57 g

    Fett