Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Tobias Pankrath

Spinat-Ravioli mit Honigzwiebeln

100 Min.

Mittelschwer


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


  • Nudelteig

  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eiweiß

  • 200 g

    Mehl, plus etwas zum Bearbeiten

  • 30 g

    Hartweizengries

  • Füllung

  • 2

    Schalotte

  • Salz

  • Pfeffer

  • 400 g

    Blattspinat

  • 2 Zehen

    Knoblauch

  • 2 El

    Olivenöl

  • 200 g

    Ziegenfrischkäse

  • Honigzwiebeln und Garnitur

  • 2

    Gemüsezwiebel, ca. 500 g

  • 12

    Kirschtomate

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Bio-Zitrone, davon die Schale, fein abgerieben

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 2 El

    Olivenöl

  • 2 El

    Honig

  • 1 El

    Tomatenflocken, z.B. über Altes Gewürzamt

  • 4 Stiele

    Minze

  • 40 g

    Pinienkern, in einer Pfanne ohne Fett leicht geröstet

Angaben pro Portion


  • 709

    Kilokalorien

  • 72 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 31 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig Eier mit 3—4 El Wasser verquirlen. Mit Mehl, Grieß und 1 kräftigen Prise Salz zu einem glatten festen Teig verarbeiten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 1 Minute kräftig kneten, zu einer Kugel formen, anschließend in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

  • 2

    Inzwischen für die Füllung Spinat putzen, waschen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin 1 Minute glasig dünsten. Spinat zugeben und dünsten, bis er zusammenfällt. In einem Sieb abtropfen lassen, stark ausdrücken und fein hacken. Spinat und Käse in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Für die Honigzwiebeln Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Thymianblätter von den Stielen abzupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebeln mit Thymian und Honig ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, abgedeckt warm stellen. Kirschtomaten waschen und halbieren.

  • 4

    Nudelteig halbieren, die Hälften auf der bemehlten Arbeitsfläche jeweils flach drücken. Nacheinander mit der glatten Walze der Nudelmaschine von Stufe 1—6 ausrollen. Teig dabei immer wieder mit Mehl bestäuben. Teigbahnen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten. Füllung esslöffelweise in Häufchen mit ca. 6 cm Abstand zueinander auf einer Teigbahn verteilen, Teig ringsum mit verquirltem Eiweiß bestreichen. Restliche Teigbahn darauflegen, um die Füllung herum festdrücken. Mit einem Messer rechteckige Ravioli ausschneiden und mit einer Gabel den Rand nochmals fest andrücken.

  • 5

    In einem breiten Topf 2 l Wasser mit 1 El Salz und Tomatenflocken aufkochen. Ravioli hineingeben, 2—3 Minuten gar ziehen (nicht kochen!) lassen. Ca. 100 ml Kochwasser abnehmen, mit den Kirschtomaten zu den Honigzwiebeln geben, alles aufkochen und mit Pfeffer würzen.

  • 6

    Ravioli mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Mit den Honigzwiebeln in tiefen Tellern anrichten. Mit abgezupften Minzblättern, Pinienkernen und Zitronenschale bestreuen.




Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Spinat-Ravioli mit Honigzwiebeln"


  • Nudelteig

  • Salz

  • 2

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eiweiß

  • 200 g

    Mehl, plus etwas zum Bearbeiten

  • 30 g

    Hartweizengries

  • Füllung

  • 2

    Schalotte

  • Salz

  • Pfeffer

  • 400 g

    Blattspinat

  • 2 Zehen

    Knoblauch

  • 2 El

    Olivenöl

  • 200 g

    Ziegenfrischkäse

  • Honigzwiebeln und Garnitur

  • 2

    Gemüsezwiebel, ca. 500 g

  • 12

    Kirschtomate

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Bio-Zitrone, davon die Schale, fein abgerieben

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 2 El

    Olivenöl

  • 2 El

    Honig

  • 1 El

    Tomatenflocken, z.B. über Altes Gewürzamt

  • 4 Stiele

    Minze

  • 40 g

    Pinienkern, in einer Pfanne ohne Fett leicht geröstet

Angaben pro Portion


  • 709

    Kilokalorien

  • 72 g

    Kohlenhydrate

  • 28 g

    Eiweiß

  • 31 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>